Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Loslassen Zitate
zitat Aufzuhören, sich selbst mit dem Körper zu identifizieren und sich selbst von dem Körperbewusstsein zu trennen, ist ein anerkannter und notwendiger Schritt hin zu spiritueller Befreiung sowie hin zu spiritueller Vollendung und Herrschaft über die Natur.

Sri Aurobindo

Befreiung Identifikation Körper Loslassen Natur Schritt Trennung Vollendung
zitat Begegne Veränderungen mit offenen Armen, aber verliere dabei nicht Deine Wertmaßstäbe.

Dalai Lama

Ethik Loslassen Moral Veränderung
zitat Da Vergänglichkeit für uns gleichbedeutend ist mit Schmerz, klammern wir uns verzweifelt an die Dinge, obwohl sie sich ständig ändern. Wir haben Angst loszulassen, wir haben Angst, wirklich zu leben, weil leben lernen loslassen lernen bedeutet. Es liegt eine tragische Komik in unserem Festhalten: Es ist nicht nur vergeblich, sondern es beschert uns genau den Schmerz, den wir um jeden Preis vermeiden wollten.

Sogyal Rinpoche

Angst Dinge Festhalten Leben Loslassen Schmerzen Veränderung Vergänglichkeit
zitat Daher ist uns jede Entbehrung für den Augenblick ziemlich leicht, aber jede Entsagung entsetzlich schwer: Denn jene trifft nur die vorübereilende Gegenwart, diese aber die Zukunft und schließt daher unzählige Entbehrungen in sich, deren Äquivalent sie ist.

Arthur Schopenhauer

anhaften Augenblick Entbehrlich Gegenwart Loslassen Schwer Verzicht Zukunft
zitat Das Ego loszulassen bedeutet alles so zu akzeptieren wie eine Rolle im Theater. Du entfaltest dich selbst innerhalb der Rolle, die dir zugewiesen ist. Du wirst einfach eins mit der Rolle, ohne Präferenzen und Illusionen. Der Abt ist eins mit dem Abt, der kleine Mönch eins mit dem kleinen Mönch. Das bedeutet vertraut mit sich selbst zu werden.

Kodo Sawaki

akzeptieren Ego Illusion Loslassen Selbst Täuschung Vertrauen Zen
zitat Den allein rette ich, der liebt, was ist, und den man sättigen kann.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Annehmen Loslassen Retten
zitat Der Buddhismus glaubt weder an eine unsterbliche Seele, noch sucht er Trost in irgendeiner Vorstellung vom Leben nach dem Tode. Er stellt sich der Tatsache, dass das Leben vergänglich ist. Da es nichts zum Festhalten gibt, muss man loslassen.

(Buddhismus verstehen)

Alan Watts

anhaften Festhalten Glaube Loslassen Religion Seele Tatsache Tod Trost Unsterblichkeit Vergänglichkeit Vorstellung
zitat Der Regen hat aufgehört, die Wolken sind weggezogen,
und der Himmel ist wieder klar.
Wenn dein Herz rein ist,
dann sind alle Dinge deiner Welt rein.
Gib diese vergängliche Welt auf, gib dich selbst auf.
Dann werden der Mond und die Blumen
dir den Weg weisen.

Ryokan

Blume Herz Himmel Loslassen Mond Regen Vergänglichkeit Weg Wolken Zen
zitat Die Dinge verändern sich, egal ob wir das nun wollen oder nicht. Wenn wir darauf bestehen, dass alles so bleibt, wie es ist, oder wenn wir das wegstoßen, was wir nicht mögen, dann lassen sich Veränderungen auch nicht aufhalten. Es führt nur zu weiterem Leiden.

Jack Kornfield

Annehmen aufhalten Beständigkeit Dinge Leiden Loslassen Verändern Veränderung
zitat Die Meditation lehrt uns, wie wir loslassen und inmitten des Wandels in unserer Mitte bleiben können. Wenn wir erst einmal eingesehen haben, dass alles unbeständig ist und wir es nicht festhalten können und dass wir eine gewaltige Menge Leid auf uns ziehen, wenn wir daran haften, dass die Dinge gleich bleiben, dann erkennen wir auch, dass die klügere Art zu leben darin besteht, sich zu entspannen und loszulassen.

Jack Kornfield

anhaften Entspannen Erkennen Festhalten Leiden Loslassen Meditation Unbeständig Wandel

Andre Schneider