Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Schlafen Zitate
zitat Auch Schlafen ist eine Form der Kritik, vor allem im Theater.

George Bernard Shaw

Kritik Kultur Schlafen
zitat Bezwinge den Wunsch nach der Zerstreuung,
zügle die Gedanken.
Verfällst Du der Versuchung Macht,
zerflattert deine Andacht.

Irre nicht umher, verharre in Ruhe.
An Steine stoßen könnte sich dein Fuß.
Erhebe nicht den Kopf, senke tiefer ihn.

Denn der erhob`ne sucht die Nichtigkeit.
Schlaf nicht, verharre im Gebet.
Denn schlafend überfallen dich der Torheit fünf Gifte.

Milarepa

Gebet Gedanken Gift Kopf Macht Ruhe Schlafen Versuchung Wunsch
zitat Bloß in der Nacht zu schlafen, hieß die Sache nicht ernst zu nehmen.

(Per Anhalter durch die Galaxis)

Douglas Adams

Ernst Nacht Schlafen
zitat Da das Bewusstsein allen möglichen äusseren Anziehungen und Ablenkungen ausgesetzt ist, lässt es sich leicht dazu verleiten, Wege zu gehen, die seiner Individualität fremd und nicht gemäß sind. Die allgemeine Funktion der Träume ist, solche Störungen des geistigen Gleichgewichts auszugleichen, in dem sie Inhalte komplementärer und kompensatorischer Art hervorbringen.

Carl Gustav Jung

Individualität Schlafen Störung Traum
zitat Das "ich" steigt auf, wenn Sie aus dem Schlaf erwachen. Im Tiefschlaf behaupten Sie nicht, dass Sie schlafen, noch dass sie im begriff wären, zu erwachen, oder dass sie lange geschlafen hätten, und trotzdem sind sie vorhanden. Nur im Wachen sagen Sie, dass Sie geschlafen hätten;Ihr Wachsein schließt also den Schlaf mit ein. Verwirklichen Sie ihr reines SEIN.

Ramana Maharshi

Ego Erwachen Schlafen Sein Selbst Selbstverwirklichung Verwirklichung
zitat Das Ego muss dasselbe sein im Wachzustand, Traum und Tiefschlaf. Entdecke die Wirklichkeit hinter diesen Zuständen; sie ist das, was ihnen zugrunde liegt. In jenem Zustand gibt es nur Sein, weder „ich“ noch „du“ noch „er“, weder Gegenwart noch Vergangenheit noch Zukunft.

Ramana Maharshi

Ego entdecken Gegenwart Schlafen Sein Traum Wirklichkeit Zukunft Zustand
zitat Der Tod ist ein Schlaf, in welchem die Individualität vergessen wird: Alles andere erwacht wieder oder vielmehr ist wach geblieben.

Arthur Schopenhauer

Erwachen Individualität Schlafen Tod Vergessen
zitat Der Wachzustand kommt und geht, aber der Zeuge ist immer da. Der Traumzustand kommt und geht, aber der Zeuge ist immer da. Der Tiefschlaf kommt und geht, aber der Zeuge ist immer da. Im materiellen, im subtilen und im kausalen Bereich können außerordentliche und bemerkenswerte Bewusstseinszustände erreicht, praktiziert und erlangt werden. Aber den Zeugen kann man nicht erlangen. Er ist immer da. Der Zeuge kann, da er allgegenwärtig ist, nicht praktiziert werden.

Ken Wilber

Erreichen Schlafen Traum Zeuge Zustand
zitat Die Tatsache, dass das Ego zerstört worden ist, erfüllt den Weisen nicht mit Stolz; der Weise fühlt sich nicht schuldig; weder hasst der Weise jemanden noch beneidet er ihn. Ohne Schuld, Stolz, Hass oder Neid wird das Leben recht friedvoll. Und das ist der einzige Grund für die Suche - Friede während des Wachseins, so wie er im Tiefschlaf vorhanden ist. Mein Konzept von jeglicher Art spiritueller Suche bedeutet, den Frieden, der im Tiefschlaf vorherrscht, auch im Wachzustand während der täglichen Arbeit zu erleben.

Ramesh Balsekar

Ego Erwachen Hass Neid Schlafen Schuld Stolz Suche Weise
zitat Drei Uhr morgens ist immer zu früh und immer zu spät für das, was du vorhast.

Jean-Paul Sartre

Handlung Morgen Nacht Schlafen Zeit

Andre Schneider