Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Trennung Zitate
zitat Alles, was sich manifestiert, singt nur ein einziges Lied – das der Leere und der Fülle. Wir nehmen die Welt der Erscheinungen und des Bewusstseins wahr, die Welt des Lichts und der Finsternis, die sich in einem Tanz offenbaren, in dem es keine Trennung gibt.

Jack Kornfield

Finsternis Leere Manifest Singen Trennung Welt
zitat Aufzuhören, sich selbst mit dem Körper zu identifizieren und sich selbst von dem Körperbewusstsein zu trennen, ist ein anerkannter und notwendiger Schritt hin zu spiritueller Befreiung sowie hin zu spiritueller Vollendung und Herrschaft über die Natur.

Sri Aurobindo

Befreiung Identifikation Körper Loslassen Natur Schritt Trennung Vollendung
zitat Den Wolken wird vielleicht einstmals eine besondere Verehrung gezollt werden; als der einzigen sichtbaren Schranke, die den Menschen vom unendlichen Raum trennt, als der gnädige Vorhang vor der offenen vierten Wand unserer Erdenbühne.

Christian Morgenstern

Ehre Erde Grenze Menschen Raum Trennung Wolken
zitat Die Hölle ist eine vollständige Trennung der Kreatur von Gott und der Teufel ist der Wille zu jener Trennung.

Aldous Huxley

Gott Hölle Teufel Trennung Wille
zitat Die Menschen werden durch Gesinnungen geeinigt und durch Meinungen getrennt.

Johann Wolfgang von Goethe

Ansichten Einigkeit Meinung Miteinander Trennung
zitat Die Trennung der zwei - Materie und Geist - ist eine Abstraktion.

David Bohm

Einheit Geist Materie Trennung
zitat Die Verwandlung dessen, was ist, findet nur statt, wenn keine Trennung, keine Zeit zwischen dem Seher und dem Gesehenen existiert. Liebe kennt keinen Abstand.

Jiddu Krishnamurti

Abstand Beobachtung Trennung Verwandlung Zeit
zitat Du glaubst, dass du dich von deinem ehrgeizigen Streben gelöst hast - und hälst nun genau an dieser Idee hartnäckig fest. Du glaubst, dass du Schluss gemacht hast mit deinen Illusionen - und machst dir so nur eine Illusion mehr. Ständig bleibt da etwas, das du nicht aus der Hand geben willst. Du musst diese Trennung aufheben, und auch deinen Geist, der glaubt "aufzuheben", aufheben - und selbst das Aufheben noch aufheben. Im Buddha-Dharma kommst du deshalb nie an ein Ende.

Kodo Sawaki

Buddha Dharma Ehrgeiz Idee Illusion Streben Trennung Zen
zitat Für einen Buddhisten ist die Wurzel allen Übels die Trennung und Entfremdung von sich selbst und anderen.

Philip Kapleau

Entfernung Selbst Trennung Übel Wurzel
zitat Furcht kann verschiedene Ursachen haben, doch zumeist entsteht sie aus unserem Gefühl des Getrenntseins. Wenn ich das Gefühl habe, dass du zu mir gehörst, ein Teil meiner selbst bist, dann habe ich keine Angst vor dir, wie stark und mächtig du auch sein magst.

Sri Chinmoy

Angst Entstehen Furcht Gefühl Trennung Ursache

Andre Schneider