Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Umwelt Zitate
zitat Aber es gibt nichts Unnützes in der Natur, nicht einmal das Unnütze selbst; es ist nichts in dieses Weltall getreten, was darin nicht seinen rechten Platz hätte.

Michel de Montaigne

Kosmos Natur Umwelt Universum Welt
zitat Auf der Leiter der Evolution haben jene Spezies überlebt und konnten gedeihen, die sich an die Veränderungen der Umwelt am besten anpassen konnten. Die Beweglichkeit des Geistes kann uns helfen, den Wandel in der Außenwelt zu akzeptieren.

Dalai Lama

akzeptieren Annehmen Evolution Geist Umwelt Veränderung Wandel
zitat Da eine Idee aber nichts Materielles an sich hat, können auch Leute, die nur materiell die Umgebung eines Menschen bilden, auf die ihn beherrschende Idee keinen Einfluß nehmen.

(Auf der Suche nach der verlorenen Zeit)

Marcel Proust

Idee Materie Menschen Umwelt
zitat Denn unser Lebenslauf ist keineswegs schlechthin unser eigenes Werk; sondern das Produkt zweier Faktoren, nämlich der Reihe der Begebenheiten und der Reihe unserer Entschlüsse, welche stets ineinander greifen und sich gegenseitig modifizieren.

Arthur Schopenhauer

Abhängig Entscheidung Ereignis Leben Produkt Umwelt
zitat Der Mensch ist kein Produkt der Umstände, die Umstände sind ein Produkt des Menschen.

Benjamin Disraeli

Menschen Produkt Umwelt Ursache
zitat Der Vernünftige glaubt, dass die Erde dem Menschen zur Ausbeutung ausgeliefert sei. Sein gefürchtetster Feind ist der Tod, der Gedanke an die Vergänglichkeit seines Lebens und Tuns.

Hermann Hesse

Erde Feinde Gedanken Glaube Handlung Leben Menschen Tod Umwelt Vergänglichkeit Vernunft
zitat Die Verschmutzung des Planeten ist nur die Spiegelung im Außen von einer psychischen Verschmutzung im Inneren, ein Spiegel für die Millionen von unbewussten Menschen, die keine Verantwortung für ihren inneren Raum übernehmen.

Eckhart Tolle

Innern Menschen Raum Spiegel Umwelt Verantwortung
zitat Faulheit und Feigheit sind die Ursachen, warum ein so großer Teil der Menschen, nachdem sie die Natur längst von fremder Leitung frei gesprochen (naturaliter maiorennes), dennoch gerne zeitlebens unmündig bleiben; und warum es anderen so leicht wird, sich zu deren Vormündern aufzuwerfen.

(Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?)

Immanuel Kant

Angst Feigling Menschheit Natur Umwelt Unterdrückung Ursache

Andre Schneider