Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Betrachtung Zitate
zitat Als ich noch jung war, hat mir das Studium des Buddhismus eine Menge Kopfschmerzen bereitet. Der Buddhismus erschien mir als so schwierig, weil ich ihn so verstand wie ein Ernährungswissenschaftler das Kochen: Wenn wir wissenschaftlich exakt analysieren wollen, wieviel Salz und Vitamine in einem Gericht sind, wieviel Kalorien es hat, wie das Gericht zubereitet werden muss, damit die Vitamine nicht verloren gehen und so weiter, dann machen wir uns selbst nur Schwierigkeiten. Der Grund, weshalb der Buddhismus heutzutage vor die Hunde geht, liegt darin, dass alle ihn nur unter dem Gesichtspunkt der Nährstoffanalyse betrachten, ohne jemals selbst davon zu essen. Mir reicht der einfache Geschmack - Tag ein, Tag aus. Die tote Hülse der Wissenschaft interessiert mich nicht.

Kodo Sawaki

Betrachtung Essen Geschmack Schwer Schwierigkeiten Sichtweise Wissenschaft Zen
zitat Beobachte, wie er handelt, betrachte seine Motive und untersuche, worin er seine Ruhe findet. Wie könnte ein Mensch Dir dann noch etwas verbergen?

Konfuzius

Beobachtung Betrachtung Charakter Handlung Motiv Ruhe Sichtweise Verbergen
zitat Betrachte die Welt als dein Selbst, habe Vertrauen zum Sosein der Dinge, liebe die Welt als dein Selbst; dann kannst du dich um alle Dinge kümmern.

Laotse

Betrachtung Dao Selbst Vertrauen Welt
zitat Betrachtet das Erwachen des Frühlings und das Erscheinen der Morgenröte! Die Schönheit offenbart sich denjenigen, die betrachten.

Khalil Gibran

Betrachtung Erwachen Morgen Offenbarung Schönheit Sonne
zitat Das Leben eingehend betrachtend, ist es möglich, alles, was ist, klar zu sehen. Von nichts versklavt, ist es möglich, von allen Begierden abzulassen. Das Ergebnis ist ein Leben voller Freude und Frieden. Das heißt, wirklich allein zu leben.

Buddha

Alleinsein Begierden Betrachtung Ergebnis Freude Frieden Leben Sehen
zitat Das Licht umzuwenden und sich selbst zu beleuchten bedeutet, ganz sich selbst ausgesetzt zu sein. Es bedeutet, dich still hinzusetzen und dich selbst zu betrachten, so als säßest du im Kino. Wenn du dich auf diese Weise selbst betrachtest, wirst du alle leidenden Wesen verstehen: Du wirst verstehen, dass du selbst eines dieser Wesen bist, die sich in ihrer Unwissenheit verstrickt haben.

Kodo Sawaki

Betrachtung Erleuchtung Leiden Licht Selbst Stille Unwissenheit Verstehen Wesen Zen
zitat Das Wort Elektron sollte einzig betrachtet werden als ein Name, durch den die Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Aspekt der Holo-Bewegung gelenkt wird, welcher auch nur unter Berücksichtigung der ganzen experimentellen Situation diskutiert werden und nicht in Aussagen über bestimmte, lokalisierbare Objekte, die sich autonom im Raum bewegen, gefaßt werden kann. Von da her kommen wir zu einer völlig neuen physikalischen Beschreibung (der Welt), in welcher alles alles impliziert -zu einer Ordnung ungeteilter Ganzheitlichkeit.

David Bohm

Aufmerksamkeit Betrachtung Bewegung Einheit Experiment Ordnung Physik Raum Situation Wissenschaft Worte
zitat Das, was dir hässlich erscheint, ist nur eine Täuschung des Äußeren gegenüber deinem Inneren.

Khalil Gibran

Betrachtung Innern Sichtweise Täuschung
zitat Der beste Weg zur Wahrheit ist, die Dinge so zu betrachten, wie sie sind, und nicht so, wie wir schließen, dass sie zu sein hätten, wie wir sie uns vorstellen oder wie wir von anderen gelehrt wurden, sie uns vorzustellen.

John Locke

Betrachtung Erwartung Vorstellung Vorurteil Wahrheit Weg

Andre Schneider