Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 23 - Chinesische Weisheiten Zitate und Weisheiten

Sprüche und Zitate zum Stichwort Chinesische Weisheiten


Weitere Autoren zum Thema Chinesische Weisheiten

Mengzi Huang Po Lü Bu We Zhuangzi Konfuzius Laotse
zitat Je mehr scharfe Waffen im Volk, umso wirrer der Staat.

Laotse

Verwirrung Volk Waffen
zitat Je mehr Verbote es gibt, desto weniger tugendhaft werden die Leute sein.

Laotse

Gesetz Menschen Tugend Verbot
zitat Je mehr Verbote, umso ärmer das Volk.

Laotse

Verbot Volk
zitat Je rauschender die Musik, desto melancholischer werden die Menschen, desto gefährlicher wird das Land, desto tiefer sinkt der Fürst.

Lü Bu We

Gefahr Herrschaft Menschen Musik
zitat Jede bestehende Erscheinung ist eine Schöpfung des Denkens. Ich brauche nur meinen Geist leer zu machen, um zu sehen, dass alle leer sind.

Huang Po

Denken Erscheinungen Geist Illusion Leere Schöpfung Sehen Zen
zitat Jedes einzelne Wesen im Universum kehrt zur gemeinsamen Quelle zurück. Zur Quelle zurückkehren - das ist heitere Gelassenheit.

Laotse

Gelassenheit Heiter Quelle Universum Wesen
zitat Jedes verwirklichte Ideal führt zum Übel.

Zhuangzi

Ideale Übel Verwirklichung
zitat Jene, die dem Leben dienen, passen sich in ihrem Handeln den Veränderungen an.

Laotse

Anpassen Leben Veränderung
zitat Jene, die ohne Grund sich zusammentun, trennen sich auch wieder ohne Grund.

Zhuangzi

Trennung Ursache Verbindung
zitat Kein Mensch ist im Herzen ohne Mitleid,
kein Mensch ist Herzen ohne Scham,
kein Mensch ist im Herzen ohne Bescheidenheit,
kein Mensch ist im Herzen ohne Rechtsgefühl.
Das Mitleid ist der Anfang der Liebe,
die Scham ist der Anfang der Pflicht,
die Bescheidenheit ist der Anfang der Sittlichkeit,
das Recht ist der Anfang der Weisheit.

Mengzi

Anfang Bescheidenheit Gerechtigkeit Herz Menschen Mitleid Pflichtgefühl

Andre Schneider