Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 10 - Fernöstliche Weisheiten Zitate und Weisheiten

Sprüche und Zitate zum Stichwort Fernöstliche Weisheiten

zitat Das fließende Wasser kommt nicht von der Stelle, ehe es alle Höhlungen in seinem Laufe ausgefüllt hat. Der Lernende, der seinen Sinn auf die Lehren der Weisen richtet, dringt nur stufenweise zu ihnen vor.

Mengzi

Fluss Lehre Lernen Sinn Wasser Weise
zitat Das ganze Leben über bist du ganz aus dem Häuschen, weil du es für selbstverständlich hältst, dass es "dich" und "die anderen" gibt: Du trägst dick auf, um aus der Menge herauszuragen. Doch in Wirklichkeit gibt es weder "dich" noch "die anderen". Aber das wirst du erst verstehen, wenn du stirbst.

Kodo Sawaki

Ego Leben sterben Verständnis Verstehen Wirklichkeit Zen
zitat Das Geheimnis des außerordentlichen Menschen ist in den meisten Fällen nichts als Konsequenz.

Buddha

Geheimnis Lebensweise Menschen
zitat Das Gesicht eines Menschen erkennst du bei Licht, seinen Charakter im Dunkeln.

Konfuzius

Charakter Dunkelheit Erkennen Licht Menschen
zitat Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen.

Buddha

Dinge Innern
zitat Das Harte und Starre begleitet den Tod. Das Weiche und Schwache begleitet das Leben.

Laotse

Leben Tod
zitat Das Herz muss in Harmonie und Ruhe sein, dann erst wird es heiter.

Lü Bu We

Harmonie Heiter Herz Ruhe
zitat Das höchste ist es, in sich selbst zu gehen; tiefer steht es, von anderen etwas zu verlangen.

Lü Bu We

Lebensweise Selbst Selbsterkenntnis Selbstverwirklichung Verlangen
zitat Das Ich ist das Subjekt des Handelns, die Welt ist das Objekt des Handelns. Wer unterscheiden kann, worauf es beim Handeln ankommt, der erkennt das Wichtigere und das Unwichtigere.

Lü Bu We

Handel Objekt Subjekt Unterscheidung Welt Wichtig
zitat Das ich-zentrierte Anhaften an einer spirituellen Praxis ist nicht weniger problematisch als z.B. die Gier nach übermäßigem sexuellen Genuss.

Daisetz Teitaro Suzuki

anhaften Ego Genuss Gier Praxis Problem Sex Zen

Andre Schneider