Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 86 - Fernöstliche Weisheiten Zitate und Weisheiten

Sprüche und Zitate zum Stichwort Fernöstliche Weisheiten

zitat Wir begegnen einander, nur um uns zu trennen, Wir kommen und gehen, wie die weißen Wolken.

Ryokan

Trennung Vergänglichkeit Wolken Zen
zitat Wir bemerken zudem, dass auch menschliche Wesen verschiedene akute Arten von Schmerz erleben. Da sie nicht in der Lage sind zu finden, was sie wollen, sind sie hasserfüllt und fügen einander Schaden zu. Sie leiden unter dem Schmerz, die schönen Dinge, die sie haben wollen, zu verlieren und mit den hässlichen Dingen, die sie nicht haben wollen, konfrontiert zu werden, sowie unter dem Schmerz der Armut.

Dalai Lama

Armut Begierden Hass Leiden Menschlichkeit Schmerzen
zitat Wir betrachten die Dinge durch unsere gefärbte Brille - im Buddhismus nennen wir das "Karma" oder "Illusion". Die Welt, mit der wir zufrieden sind, und die Welt, mit der wir unzufrieden sind, haben wir selbst fabriziert.

Kodo Sawaki

Betrachtung Illusion Karma Sichtweise Zen Zufriedenheit
zitat Wir dürfen nicht vergessen, dass sich die gegenwärtige Wissenschaft und Kultur nur auf der Grundlage unserer niedrigsten Triebe entwickelt haben.

Kodo Sawaki

Entwicklung Kultur Triebe Vergessen Wissenschaft Zen
zitat Wir fragen uns oft, wer der Bessere ist. Sind wir denn nicht alle aus dem selben Lehmklumpen gemacht?

Kodo Sawaki

Fragen Leben Sichtweise Unterscheidung Zen
zitat Wir geraten dann in eine Krise, wenn das Leben, das sich im Fluss befindet, an diesem Fließen gehindert wird.

Daisetz Teitaro Suzuki

Fluss Leben Problem Schwierigkeiten Zen
zitat Wir glauben, dass wir ganz aus eigener Kraft leben, aber in Wirklichkeit ist es die große Natur, die uns am Leben hält. Dein Leben gehört nicht dir allein - es ist universell. Dieses universelle Leben ist dein Selbst, es ist der wahre Menschenleib, der den gesamten Kosmos ausfüllt. Zazen bedeutet, das universelle Leben, das heißt dein Selbst, zu leben. Das bedeutet wiederum, das Universum selbst zu manifestieren und zu bezeugen. Wenn ich alleine Zazen praktiziere, dann praktiziert das ganze Universum mit mir - eingeschlossen in Zazen.

Kodo Sawaki

Kosmos Kraft Leben Manifest Natur Selbst Universum Wirklichkeit Zazen Zen
zitat Wir haben Angst vor dem Tod,
wir haben Angst vor der Trennung,
wir haben Angst vor dem Nichts.

Wenn wir aber tief schauen, erkennen wir den unaufhörlichen Wandel der Dinge und verlieren allmählich unsere Angst.

Thich Nhat Hanh

Angst Erkennen Leere Sehen Tod Trennung Veränderung Wandel Zen
zitat Wir haben keinen anderen Gott als die Freude, deren letzte Quelle in einem jeden von und liegt. Werde zu einem Zauberer, einem Magier, der das Leben transformiert. Überrasche deine Freunde, mache sie staunen, webe Theaterkulissen um sie herum. Diese Leichtigkeit schmückt das Leben. Sie verleiht deinem erwachsenen Gebaren einen übernatürlichen sagenhaften Charakter. Scheue dich nicht, das Leben wegen seiner Schönheit, seiner Wunder zu begehren - wie ein Verliebter, wie ein Verehrer.

Drukpa Rinpoche

Freude Gott Innern Leben Schönheit Überraschen Wunder
zitat Wir kommen nicht durch Praxis zum Satori: Praxis IST Satori. Jeder einzelne Schritt ist das Ziel.

Kodo Sawaki

Praxis Satori Schritt Weg Zen Ziel

Andre Schneider