Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 9 - Fernöstliche Weisheiten Zitate und Weisheiten

Sprüche und Zitate zum Stichwort Fernöstliche Weisheiten

zitat Das Allerwichtigste ist, fähig zu sein, das Leben zu genießen, ohne sich von den Dingen in die Irre führen zu lassen.

Shunryu Suzuki

Dinge Genuss Irrsinn Irrtum Leben Wichtig Zen
zitat Das Arschloch braucht sich nicht dafür zu schämen, das Arschloch zu sein. Die Füße haben keinen Grund, in den Streik zu treten, nur weil sie bloß Füße sind. Der Kopf ist nicht der Allerwichtigste. Und der Nabel braucht sich nicht einzubilden, der Vater aller Dinge zu sein. Da ist es komisch, dass die Leute den Herrn Premierminister für etwas ganz besonders Wichtiges halten. Denn die Nase kann die Augen so wenig ersetzen, wie der Mund für die Ohren einstehen kann. Alles hat seine eigene Identität, die unübertrefflich ist im ganzen Universum.

Kodo Sawaki

Identifikation Schämen Universum Wichtig Zen
zitat Das äußere Hören darf nicht weiter eindringen als bis zum Ohr; der Verstand darf kein Sonderdasein führen wollen, so wird die Seele leer und vermag die Welt in sich aufzunehmen.

Zhuangzi

Hören Leere Ohren Seele Verstand Welt
zitat Das aussagbare Tao ist nicht das ewige Tao.

Laotse

Dao Ewigkeit Worte
zitat Das Begehren wohnt in den Sinnen, die Heiterkeit oder Nichtheiterkeit aber liegt im Herzen.

Lü Bu We

Begierden Freude Heiter Herz Sinne Zufriedenheit
zitat Das beste Gebet ist Geduld.

Buddha

beten Geduld
zitat Das Bewusstsein der Geschöpfe ist durch das Atemholen bedingt.

Zhuangzi

Atem Wesen
zitat Das Denken ist die Basis von allem. Es ist wichtig, dass wir jeden unserer Gedanken mit dem Auge der Achtsamkeit erfassen.

Thich Nhat Hanh

Aufmerksamkeit Auge Gedanken Sinne Zen
zitat Das Ego loszulassen bedeutet alles so zu akzeptieren wie eine Rolle im Theater. Du entfaltest dich selbst innerhalb der Rolle, die dir zugewiesen ist. Du wirst einfach eins mit der Rolle, ohne Präferenzen und Illusionen. Der Abt ist eins mit dem Abt, der kleine Mönch eins mit dem kleinen Mönch. Das bedeutet vertraut mit sich selbst zu werden.

Kodo Sawaki

akzeptieren Ego Illusion Loslassen Selbst Täuschung Vertrauen Zen
zitat Das es nichts zu erreichen gibt sind keine leeren Worte, sondern die allerhöchste Wahrheit.

Huang Po

Erreichen Leere Wahrheit Worte Zen

Andre Schneider