Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 63 - Fernöstliche Weisheiten Zitate und Weisheiten

Sprüche und Zitate zum Stichwort Fernöstliche Weisheiten

zitat Um etwas Neues zu tun, müssen wir natürlich unsere Vergangenheit kennen, und das ist recht so. Aber wir sollten nicht an irgendetwas, das wir getan haben, festhalten: wir sollten nur darüber nachdenken. Und wir sollten auch eine gewisse Vorstellung davon haben, was wir in Zukunft zu tun haben. Doch Zukunft ist Zukunft, und Vergangenheit ist Vergangenheit; jetzt sollten wir an etwas Neuem arbeiten. Das ist unsere Haltung, und so sollten wir in dieser Welt leben.

Shunryu Suzuki

Denken Festhalten Leben Vergangenheit Vorstellung Welt Zen Zukunft
zitat Um gegen Unruhe und Überdruss anzukämpfen, schau dir die Kinder an. Sie sind die Spontaneität, die Aufrichtigkeit, die Unschuld, die du verloren hast. Steig herab vom Pferd deiner Erwachsenenrolle, lerne, an ihren Spielen mit teilzuhaben, ihre Emotionen zu erleben und du wirst sehen, wie deine Augen zu leuchten beginnen und die Dinge wieder neu werden.

Drukpa Rinpoche

Auge Emotionen Erleben Kinder Lernen Ruhe Sinne Unruhe Verlieren
zitat Um zu erkennen, dass die Buddhanatur uns ganz erfüllt, müssen wir erstmal die Vergänglichkeit erkennen. Die Vergänglichkeit zu erkennen bedeutet, unserem Leben einen Sinn zu verleihen. Wenn du die Vergänglichkeit erkennst, wirst du verstehen, dass es besser ist, dich für andere zu opfern als für dich selbst zu leben. Es ist dieser Geist, der sich für andere opfert, der die Vergänglichkeit erkennt.

Kodo Sawaki

Buddha Erkennen Opfer Sinn Vergänglichkeit Verstehen Zen
zitat Unser Geist ist ständig in Bewegung. Er ist weder quadratisch noch rund - er lässt sich überhaupt nicht fassen. Trotzdem ist es dieser rastlose Geist, mit dem wir das Gelübde leisten, alle lebenden Wesen zu retten, und dieses Gelübde ist es, das uns unser Leben lang führt. Und irgendwann trägt das Gelübde dann seine Früchte.

Kodo Sawaki

Bewegung Erfolg Geist Retten Zen
zitat Unser Leben ist endlich, das Wissen ist unendlich. Mit dem Endlichen etwas Unendlichem nachzugehen, ist gefährlich.

Zhuangzi

Leben Unendlich Wissen
zitat Unser Leben, womit lässt es sich vergleichen? Mit dem Tautropfen, vom Schnabel eines Wasservogels abgeschüttelt, in dem sich nun das Mondlicht spiegelt.

Dogen Zenji

Leben Licht Mond Vergleich Vogel
zitat Unser wahres Zuhause ist der gegenwärtige Augenblick. Wenn wir wirklich im gegenwärtigen Augenblick leben, verschwinden unsere Sorgen und Nöte und wir entdecken das Leben mit all seinen Wundern.

Thich Nhat Hanh

Augenblick entdecken Furcht Gegenwart Heimat Jetzt Leben Sorge Wunder Zen
zitat Unsere Verabredung mit dem Leben findet im gegenwärtigen Augenblick statt. Und der Treffpunkt ist genau da, wo wir uns gerade befinden.

Buddha

Augenblick Gegenwart Leben Verabredung
zitat Unter den Idealen, die einen Menschen über sich selbst und seine Umwelt hinausheben können, gehört die Ausschaltung weltlicher Begierden, Ausmerzung von Trägheit und Verschlafenheit, Eitelkeit und Geringschätzung, Überwinden von Ängstlichkeit und Unruhe und Verzicht auf Mißwünsche zu den Wesentlichsten.

Buddha

Angst Begierden Menschen Umwelt Unruhe
zitat Unter den menschlichen Tätigkeiten sind die am wichtigsten, die sich kein zweites Mal wiederholen lassen. Was sich wiederholen lässt, überlasse lieber den Robotern.

Kodo Sawaki

Handlung Menschen Tat Wiederholung Zen

Andre Schneider