Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 28 - Fernöstliche Weisheiten Zitate und Weisheiten

Sprüche und Zitate zum Stichwort Fernöstliche Weisheiten

zitat Die Worte sind nur das Äußere der Gedanken. Es ist töricht, wenn man nur das Äußere ansehen wollte und darüber die Gedanken vernachlässigte.

Lü Bu We

Dummheit Gedanken Worte
zitat Die Zahl der Anhänger bestimmt nicht, ob eine Religion gut ist. Wenn es darum geht, wer die größten Zahlen vorweisen kann - ist es nicht der Kult der Normalbürger, der die meisten Mitglieder hat? Nein, die Bakterien, von denen gibt es noch mehr!

Kodo Sawaki

Anhänger Qualität Quantität Religion Zen
zitat Die Zeit fließt, ohne sich aufhalten zu lassen. Wenn wir etwas falsch machen, können wir die Uhr nicht nicht zurückdrehen und es noch einmal versuchen. Aber wir können die Gegenwart sinnvoll nutzen. Wenn wir dann an unserem letzten Tag Rückschau halten und feststellen, dass wir etwas geleistet und ein erfülltes und sinnvolles Leben geführt haben, dann wird uns das immerhin ein Trost sein. Wenn das nicht so ist, wird uns das vielleicht sehr unglücklich machen. Doch welche der beiden Möglichkeiten sich für uns auftut, liegt ganz bei uns.

Dalai Lama

Erfüllung Gegenwart Unglücklich Vergangenheit Zeit
zitat Die Zeit ist ein großer Lehrer. Das Unglück: Sie tötet ihre Schüler.

Buddha

Lehrer Lernen Schüler Töten Unglück Zeit
zitat Dies ist das Glück des Nomaden: wer unterwegs ist, der verwurzelt sich bei jedem neuen Schritt. Er hat seinen Platz immer dort, wo er sich gerade befindet. Er frischt die Liebe auf, indem er sich bewegt.

Drukpa Rinpoche

Wurzel
zitat Diese Welt geht vorüber, und alles, was wichtig ist, fliegt vorbei. Jeder muss aus seinem Traum erwachen. Es ist keine Zeit zu verlieren. Und deshalb: Bemüht euch ohne Unterlass!

Buddha

Beständigkeit Erwachen Traum Welt Wichtig Zeit
zitat Dieser Körper ist das ganze Universum. Wenn du nicht dieses Selbstvertrauen hast, wirst du irgendwo hängen bleiben. Wenn du eifersüchtig bist und von einer Laune in die andere fällst, bedeutet das, dass du an etwas hängen bleibst.

Kodo Sawaki

anhaften Eifersucht Emotionen Körper Selbstvertrauen Universum Zen
zitat Dir gehts mal gut, dir gehts mal schlecht - aber lohnt es sich denn wirklich, dich von der Laune des Tages verrückt machen zu lassen? Wenn du einmal ganz loslässt, wirst du feststellen, dass das alles eigentlich ganz egal ist. Du musst sterben um ein glückliches Leben zu führen.

Kodo Sawaki

Glücklich Leben Loslassen sterben Unzufriedenheit Verrückt Zen Zufriedenheit
zitat Du beklagst dich über deine Gedanken während Zazen. Aber ist es nicht ganz natürlich, dass du dir dein ganzes Leben lang Gedanken machst? Es ist nicht nötig, diese Gedanken für "störend" zu erklären und zu versuchen, sie zu tilgen. Es ist auch nicht nötig, diese Gedanken für etwas besonders Wichtiges zu halten. Lass diese Gedanken einfach so sein, wie sie sind. Wenn sie kommen, lass sie kommen. Du darfst bloß nicht nach ihnen greifen, um einen Gedanken aus dem nächsten fortzuspinnen - so wirst du dich nur in deinen Gedanken verlieren. Wenn du nur damit aufhörst, werden sich deine Gedanken von alleine wieder auflösen. Wenn sich ein Gedanke auflöst, taucht sofort der nächste auf. Solange du dich nicht mit ihnen beschäftigst, verschwinden alle deine Gedanken ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen. Und wie aus dem Nichts heraus erscheinen neue Gedanken an der Oberfläche deines Bewusstseins. Sitz einfach in Zazen, indem du kommen lässt was kommt, ohne dich damit zu beschäftigen. Nur Zazen erlaubt es dir wirklich, dich nicht damit zu beschäftigen.

Kodo Sawaki

Gedanken Meditation Störung Wichtig Zazen Zen
zitat Du bist heute, was Du gestern gedacht hast. Du wirst morgen sein, was Du heute denkst.

Buddha

Denken Gedanken Gestern Heute Morgen Sein

Andre Schneider