Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 20 - Fernöstliche Weisheiten Zitate und Weisheiten

Sprüche und Zitate zum Stichwort Fernöstliche Weisheiten

zitat Der Wert eines guten Abkommens beruht auf seiner Dauer.

Zhuangzi

Beständigkeit Wert
zitat Der Wert eines Menschen richtet sich nicht nach seinem Monatsgehalt. Was ist dann aber der wahre Wert eines Menschen? Wenn du nach ihm suchst, musst du erst einmal dich selbst finden. Wenn sich einer auf diese Suche begibt, dann hat er damit bereits das größtmögliche Glück für einen Menschen gefunden. Mit sich selbst vertraut werden - was könnte größer sein als das?

Kodo Sawaki

Besitz Menschen Selbst Selbsterkenntnis Suche Wert Zen
zitat Der Wissende redet nicht.
Der Redende weiß nicht.

Laotse

Gerede Rede Weise Wissen
zitat Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst.

Buddha

Arbeit Form Selbstverwirklichung Vergleich Weise
zitat Der Zorn eines Menschen lässt sich besser aus seinen Kämpfen erschließen als aus seinen Worten.

Lü Bu We

Kampf Menschen Rede Worte Zorn
zitat Die auf das Sein achteten, waren die Herrscher der alten Zeit; die auf das Nicht-Sein achten, sind Freunde von Himmel und Erde.

Zhuangzi

Erde Herrschaft Himmel Sein Vergangenheit
zitat Die Außendinge sind dazu da, dass man sie benützt, um durch sie das Leben zu gewinnen, nicht dass man das Leben benützt, um sie zu gewinnen.

Lü Bu We

Dinge Gegenstände Gewinn Leben
zitat Die Beamten von heutzutage sind in ihrer Amtsführung nachlässig und unordentlich, in Geldgeschäften habgierig. Ihren Einfluss beim Fürsten benützen sie zu ihrem persönlichen Vorteil. Als Führer der Leute sind sie träge und feig.

Lü Bu We

Beamte Feigling Führer Habgier Heute Langsamkeit
zitat Die Beherrschung der Persönlichkeit und die Beherrschung des Staates müssen sich nach denselben Grundsätzen richten.

Lü Bu We

Grundsätze Herrschaft Selbst Staat
zitat Die Biene sammelt ihren Nektar,
Doch ohne der Blüten Schönheit
Oder ihren Duft zu stören,
So wandere auch du als schweigender Weiser.

Ryokan

Bienen Blume Einklang Jahreszeiten Schönheit Schweigen Störung Wandern Weise Wu-Wei Zen

Andre Schneider