Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 17 - Fernöstliche Weisheiten Zitate und Weisheiten

Sprüche und Zitate zum Stichwort Fernöstliche Weisheiten

zitat Der Grund, warum es so schwer ist, ein großes Werk zu vollbringen, ist das Geschrei der Menge.

Lü Bu We

Gesellschaft Menschen Schwer
zitat Der Grund, weshalb wir uns ständig zanken, ist unsere Illusion. Wir tragen alle irgendwo einen Widerspruch in uns herum, den wir nicht aufzulösen vermögen. Und der geringste Anlass kann diesen Widerspruch in uns zum Explodieren bringen. Letztlich bedeutet das, dass wir unser Leben nicht verstehen.

Kodo Sawaki

Illusion Leben Streit Verstehen Widersprüchlich Zen
zitat Der Gütige lässt die Art, wie er einen geliebten Menschen behandelt, auch den Ungeliebten zuteil werden.

Mengzi

Feinde Menschen Mitgefühl Weise
zitat Der Heilige kann die Zeit nicht machen, aber er kann in seinen Handlungen der Zeit entsprechen. Wenn die Handlungen der Zeit entsprechen, so ist der Erfolg groß.

Lü Bu We

Erfolg Handlung Heilig Zeit
zitat Der Himmel gibt eine Gelegenheit nicht zweimal. Die Zeit verweilt nicht lang, ein geschickter Arbeiter braucht seine Arbeit nicht zu wiederholen. Es kommt alles auf den rechten Augenblick an.

Lü Bu We

Arbeit Augenblick Gelegenheit Himmel Wiederholung Zeit
zitat Der höchste Mensch gebraucht sein Herz wie einen Spiegel. Er geht den Dingen nicht nach und geht ihnen nicht entgegen; er spiegelt sie wider, aber hält sie nicht fest.

Zhuangzi

Dinge Herz Spiegel Weise
zitat Der höchste Mensch wendet seinen Geist zurück zur Ewigkeit und genießt die Geheimnisse des Jenseits. Er ist wie das Wasser, das fließt, ohne Formen anzunehmen.

Zhuangzi

Ewigkeit Form Geheimnis Geist Genuss Jenseits Wasser Wu-Wei
zitat Der Materialist nimmt das Leben ernst und verursacht selbst viele Sorgen, Leiden und Unglücksfälle. Der göttliche Mensch betrachtet das Leben als ein unterhaltsames Spiel. Der Geist des von Wünschen besessenen Menschen schwankt ständig zwischen Hochstimmung und Lustlosigkeit und leidet unter deprimierenden Launen, während der wunschlose Yogi immer glücklich ist, auch wenn er verschiedenen Beschäftigungen nachgeht.

Paramahansa Yogananda

Beschäftigung Ernst Glücklich Leben Spiel Unglück Wunsch
zitat Der Mensch besieht sein Spiegelbild nicht im fließenden Wasser, sondern im stillen Wasser.

Zhuangzi

Menschen Spiegel Stille Wasser
zitat Der Mensch folgt der Erde.
Die Erde folgt dem Himmel.
Der Himmel folgt dem Tao.
Das Tao folgt sich selbst.

Laotse

Dao Erde Himmel Menschen

Andre Schneider