Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Streit Zitate
zitat Alle unsere Streitigkeiten entstehen daraus, dass einer dem anderen seine Meinung aufzwingen will.

Mahatma Gandhi

Entstehen Erzwingen Meinung Streit
zitat Bei dem Streit um die Wahrheit bleibt der Streit die einzige Wahrheit.

Rabindranath Thakur

Streit Wahrheit
zitat Bildung zeigt sich bei Mann und Weib darin, wie sie sich streiten.

George Bernard Shaw

Bildung Frauen Geschlechter Männer Streit
zitat Bleibt ruhig und Ihr vermeidet allen Streit.
Bleibt wachsam und nichts lenkt Euch mehr ab.
Bleibt allein und Ihr trefft den wahren Freund.
Bleibt bescheiden und Ihr erreicht die höheren Daseinsebenen: Ihr erreicht die Stufen.

Milarepa

Alleinsein Bescheidenheit Erwachen Freunde Ruhe Streit
zitat Der Grund, weshalb wir uns ständig zanken, ist unsere Illusion. Wir tragen alle irgendwo einen Widerspruch in uns herum, den wir nicht aufzulösen vermögen. Und der geringste Anlass kann diesen Widerspruch in uns zum Explodieren bringen. Letztlich bedeutet das, dass wir unser Leben nicht verstehen.

Kodo Sawaki

Illusion Leben Streit Verstehen Widersprüchlich Zen
zitat Der Hass ist ein aktives Missvergnügen, der Neid ein passives, deshalb darf man sich nicht wundern, wenn der Neid so schnell in Hass übergeht.

Johann Wolfgang von Goethe

Hass Neid Streit Wandel
zitat Die Frage ist nicht, wer von euch Recht hat. Ihr seht die Dinge einfach in verschiedenen Rahmen.

Kodo Sawaki

Recht Sichtweise Standpunkt Streit Zen
zitat Die Gnade ist in ihrem Ermessen frei; sie urteilt nicht nach der Klageformel, sondern nach der Billigkeit und dem Guten: sie kann freisprechen und den Wert des Streites nach Belieben anschlagen.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Frei Gnade Streit Urteil Wert
zitat Die Menschen leben in ihren Vorstellungen. Erst fabrizieren sie etwas, dann grabschen sie danach und fangen sich an darum zu zanken - und alles nimmt Teil an dem großen Theater. Ein Mensch wie ich, der sein Leben in Ruhe lebt, versucht nicht auf jeden Preis an den Fresstrog zu kommen der sowieso nichts zu fressen bietet. Ich versuche nichts Unerreichbares zu erreichen. Ich weine auch nicht wenn ich Pech gehabt habe, und ich bin auch nicht ganz aus dem Häuschen wenn ich Glück habe. Ich habe mein ganzes Leben gelassen gelebt.

Kodo Sawaki

Begierden Besitz Erreichen Ruhe Streit Vorstellung Zen
zitat Die Menschen von früher waren auch nur Idioten: Sie verschwendeten ein Vermögen von Geld und Anstrengungen, um Burgen zu bauen - und wozu das Ganze? Um sich darüber zu zanken. Heute sind die Leute noch dümmer: Sie bauen Atom- und Wasserstoffbomben, um die Menschheit mit einem Knopfdruck auszulöschen.

Kodo Sawaki

Anstrengung Atome Dumm Geld Idiot Menschheit Streit Töten Vergangenheit Waffen Zen

Andre Schneider