Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 6 - Achtsamkeit Zitate und Weisheiten
zitat Nur wer nicht in der Zeit, sondern in der Gegenwart lebt, ist glücklich.

Ludwig Wittgenstein

Gegenwart Glücklich Jetzt Leben Zeit
zitat Schau dir einen Baum, eine Blume, eine Pflanze an. Lass dein Gewahrsein darauf ruhen. Wie still sie sind, wie tief sie im Sein wurzeln. Lass zu, dass die Natur dich die Stille lehrt.

Eckhart Tolle

Baum Blume Gewahrsein Lernen Natur Pflanzen Sein Stille Wurzel
zitat Sehr oft aber haben wir im richtigen Augenblick nicht die nötige Aufmerksamkeit auf Dinge verwendet, die uns damals schon wichtig hätten erscheinen können, wir haben einen Satz nicht ganz richtig gehört eine Bewegung nicht festgehalten oder alles beides vergessen.

(Auf der Suche nach der verlorenen Zeit)

Marcel Proust

Aufmerksamkeit Augenblick Bewegung Dinge Erscheinungen Hören Sehen Vergessen
zitat Sei vollständig präsent. Lass die Dinge einfach aus deinem Gewahrsein aufsteigen und die Aktivität sich spontan entwickeln. Jetzt! Schmiede keine Langzeitpläne, sie sind unrealistisch.

Philip Kapleau

Dinge Gewahrsein Jetzt Zen
zitat Sieh zu, dass du dem Tun mehr Aufmerksamkeit gibst, gib ihm deine ganze Aufmerksamkeit. Was immer der Moment bringt, gib ihm deine ganze Aufmerksamkeit. Dafür musst du auch vollkommen akzeptieren was ist, denn du kannst nicht deine volle Aufmerksamkeit auf etwas richten und dich ihm zugleich entgegenstellen.

Eckhart Tolle

akzeptieren Aufmerksamkeit Handlung Moment Tat
zitat So wie das Universum unser Bewusstsein produziert, so ruft unser Bewusstsein das Universum hervor, und diese Erkenntnis transzendiert und beendet die Debatte zwischen Materialisten und Idealisten (oder Mentalisten), Deterministen und Verfechtern des freien Willens, die das yin und das yang in den philosophischen Ansichten vertreten.

Alan Watts

Ansichten Ergebnis Erkenntnis Erleuchtung Erwachen Gegenwart Meditation Universum Yin-Yang
zitat Sprache kann schöpferisch oder zerstörerisch sein. Achtsames Sprechen kann wahres Glück bringen; unachtsames Sprechen kann töten.

Thich Nhat Hanh

Gespräch Rede Sprache Unbewusstsein Zen Zerstören
zitat Vielmehr entdecken wir durch die Achtsamkeit eine Möglichkeit, inmitten von Bewegung unbewegt zu bleiben. So können selbst ganz weltliche, oft wiederholte Tätigkeiten wie Essen, Spazierengehen oder Telefonieren in die meditative Bewusstheit einbezogen und Teil der Achtsamkeits-Übung werden. Unsere Meditation ist dadurch keine Übung, die wir von Zeit zu Zeit durchführen, sondern eher eine Seinsweise, die jeden Augenblick des Tages bei uns ist.

Jack Kornfield

Alltag Augenblick Gewahrsein Handlung Jetzt Meditation
zitat Voll und ganz zu leben bedeutet, sich ständig im Niemandsland zu befinden, jeden Augenblick völlig neu und frisch zu erleben.

Pema Chödrön

Augenblick Erfüllung Erleben Leben
zitat Wann immer du in zwanghaftes Denken versunken bist, verdrängst du das, was ist. Dann willst du nicht da sein, wo du bist: hier und jetzt.

Eckhart Tolle

Denken Jetzt Zwang

Andre Schneider