Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 8 - Worte Zitate und Weisheiten
zitat Reich sein an Wahrheit, Fleiß, tugendhafter Beherrschung, dabei gute Worte führen, das bringt höchstes Heil.

Buddha

Rede Reich Tugend Wahrheit Worte
zitat Sie suchen immerfort Unsterblichkeit für dieses "Ich". Mit anderen Worten, das Falsche versucht, das Wahre, das Ewige zu werden.

Jiddu Krishnamurti

Ego Ewigkeit Unsterblichkeit Wahrheit Worte
zitat Suche nie, das Wesen eines Menschen danach zu beurteilen,
was in Erscheinung tritt. Halte nie eines seiner Worte
oder einer seiner Handlungen für ein Zeichen seiner Gesinnung.
Es könnte sein, dass derjenige, den du nicht verstehst,
Mühe hat, sich auszudrücken oder verständlich zu machen.

Khalil Gibran

beurteilen Erscheinungen Handlung Menschen Schwierigkeiten Verstehen Wesen Worte Zeichen
zitat Über die Wirklichkeit kann man nicht sprechen; wenn man darüber spricht, ist es nicht mehr die Wirklichkeit.

Jiddu Krishnamurti

Gespräch Wirklichkeit Worte
zitat Unglücklicherweise erkennen wir nicht die leere Natur der Worte und fixieren uns deshalb auf sie, als seien sie etwas Wirkliches. So kommt es, dass angenehme Worte uns gefallen, während unangenehme Worte uns gegen den Strich gehen und uns zornig machen. Diese Reaktion sind ein Zeichen dafür, dass wir an die Wirklichkeit der Worte glauben.

Kalu Rinpoche

Illusion Kritik Leere Lob Natur Wirklichkeit Worte Zorn
zitat Unsere Taten, Worte und Gedanken bestimmen unser Karma, mit anderen Worten, das Glück und das Leiden, die unser Los sein werden.

Dilgo Khyentse Rinpoche

Gedanken Karma Leiden Tat Worte
zitat Von jeder Wahrheit ist das Gegenteil ebenso wahr! Nämlich so: eine Wahrheit lässt sich immer nur aussprechen und in Worte hüllen, wenn sie einseitig ist. Einseitig ist alles, was mit Gedanken gedacht und mit Worten gesagt werden kann, alles einseitig, alles halb, alles entbehrt der Ganzheit, des Runden, der Einheit. Die Welt selbst aber, das Seiende um uns her und in uns innen, ist nie einseitig.

(Siddhartha)

Hermann Hesse

Denken Einheit Ganzheit Gedanken Gegenteil Innern Sprache Wahrheit Worte
zitat Wahre Kommunikation zwischen Menschen findet nicht auf der verbalen Ebene statt. Um Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, bedarf es eines liebevollen Gewahrseins, das sich in direkten Handlungen ausdrückt. Nur was Sie tun zählt, nicht was Sie sagen. Der Verstand erschafft die Worte, aber sie haben nur auf der Ebene des Verstandes eine Bedeutung. Sie können das Wort „Brot“ weder essen noch davon leben. Es vermittelt lediglich eine Vorstellung und erhält erst dadurch, dass man das Brot tatsächlich isst, eine Bedeutung.

Nisargadatta Maharaj

Bedeutung Beziehung Gewahrsein Handlung Kommunikation Menschen Verstand Vorstellung Worte
zitat Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr.

Laotse

Wahrheit Worte
zitat Wahrhaftige Worte sind nicht angenehm. Angenehme Worte sind nicht wahrhaftig.

Buddha

Wahrhaft Wahrheit Worte

Andre Schneider