Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Strafe Zitate
zitat Amnestie: Großmut des Staates gegenüber solchen Rechtsbrechern, deren Bestrafung ihm zu teuer wäre.

Ambrose Bierce

Amnestie Definition Gefängnis Gesetz Politik Staat Strafe Zynismus
zitat Bei der Verwendung des Volks ist die beste Methode, durch die Pflicht zu wirken, die nächste, durch Lohn und Strafe zu wirken.

Lü Bu We

Lohn Methode Pflichten Strafe Volk
zitat Belohnungen dürfen nicht nach Gunst verliehen werden, Bestrafungen nicht nach Abneigung verhängt werden, sondern man muss darauf sehen, was sie für Wirkungen haben.

Lü Bu We

Abscheu Belohnung Lohn Sehen Strafe Wirkung
zitat Das Gesetz fordert, die Strafe nimmt, die Gnade gibt.

Franz von Assisi

Forderung Gesetz Gnade Strafe
zitat Das Gute und das Böse, Belohnung und Strafe, sind die einzigen Motive eines rational denkenden Lebewesens; sie stellen die Sporen und Zügel dar, mit der die gesamte Menschheit zur Arbeit veranlasst und angeleitet wird.

John Locke

Arbeit böse Gut Lohn Menschheit Motiv Strafe Zwang
zitat Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern dass er selbst niemandem mehr glauben kann.

George Bernard Shaw

Glaube Lüge Misstrauen Strafe Vertrauen
zitat Diejenigen, die zu klug sind, sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst.

Platon

Antike Dummheit Klugheit Politik Strafe
zitat Ein ganzes Volk wird durch seine Gesetzgebung zur Unehrlichkeit erzogen, weil Ehrlichkeit bestraft wird.

John Steinbeck

Ehrlichkeit Erziehung Gesetz Staat Strafe Volk
zitat Es ist ein Unterschied, was einen Weisen und was einen unbedeutenden Menschen zum Handeln bringt. Ein unbedeutender Mensch wird durch Lohn und Strafe zum Handeln getrieben, ein Weiser durch die Pflicht.

Lü Bu We

Handlung Lohn Menschen Pflichten Strafe Unterschied Weise
zitat Kein Verständiger straft, wie Plato sagt, weil gesündigt worden ist, sondern um die Sünde zu verhüten.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Gerechtigkeit Strafe Sünde

Andre Schneider