Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 99 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Gib einem Hungernden einen Fisch, und er wird einmal satt, lehre ihn Fischen, und er wird nie wieder hungern.

Laotse

Armut Bedürfnisse Essen Mangel
zitat Gibst du einem Mann einen Fisch, nährt er sich einmal. Lehrst du ihn das Fischen, nährt er sich sein ganzes Leben.

Zhuangzi

Fürsorge Lernen
zitat Gibt es eine Welt ausserhalb deines Wissens? Kannst du über das, was du weisst, hinausgehen? Du magst von einer Welt unabhängig vom Verstand ausgehen, doch wird das immer nur ein Konzept sein, unbewiesen und unbeweisbar. Deine eigene Erfahrung ist ihr Beweis, der nur für dich Gültigkeit besitzt. Wer könnte sonst noch deine Erfahrungen machen, wenn die andere Person nur so real ist, wie sie in deiner Erfahrung erscheint?

Nisargadatta Maharaj

Beweis Erfahrung Erscheinungen Konzept Verstand Welt Wissen
zitat Gibt es im gesamten Universum eine einzige Sache von Wert? Ja, die Macht der Liebe. Sie sind die Liebe selbst, wenn Sie keine Angst haben.

Nisargadatta Maharaj

Angst Macht Universum Wert
zitat Gier nach einem Ergebnis verhindert das Erblühen der Selbsterkenntnis. Die Suche an sich ist Hingabe, sie selbst ist die Inspiration.

Jiddu Krishnamurti

Ergebnis Erkenntnis Gier Glaubensbekenntnisse Hingabe Selbst Selbsterkenntnis Suche
zitat Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter.

Konfuzius

Aufrichtigkeit Charakter Gerede Oberfläche Worte
zitat Glaube ist der Vogel, der singt, wenn die Nacht noch dunkel ist.

Rabindranath Thakur

Dunkelheit Glaube Nacht Vogel
zitat Glaube nicht, dass jeder, der lacht, sich auch freut; wahre Freude ist eine ernste Sache.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Ernst Freude Glaube Lachen
zitat Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat.
Glaube nichts, weil alle es glauben.
Glaube nichts, weil es geschrieben steht.
Glaube nichts, weil es als heilig gilt.
Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt.
Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast.

Buddha

Erkenntnis Glaube Heilig Lesen Wahrheit Weise
zitat Glauben bedeutet, klar und rein zu sein. Er besteht aus Gelassen sein. Doch da gibt es wieder einmal Leute, die das mit Aufgeregt sein verwechseln und mit allen Kräften versuchen, sich in Aufregung zu versetzen. Da stellen sie plötzlich fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich in Aufregung zu versetzen: Deshalb tun sie dann wenigstens aufgeregt.

Kodo Sawaki

Aufregung einfach Einklang Gelassenheit Glaube Zen

Andre Schneider