Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 98 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Geschieht es nicht durch das Schweigen, dass die Ausstrahlung der Seele die andere Seele erreicht und das Flüstern des Herzens einem anderen Herzen vermittelt wird?

Khalil Gibran

Erreichen Herz Schweigen Seele Verständnis Vertrauen
zitat Geschmeidig mit dem Leben umzugehen ist ein grundlegendes Rezept, zur Ausgeglichenheit zu gelangen. Ausgeglichenheit, also wissen und darauf achten, wie man die Extreme vermeidet, ist die wichtigste Grundlage des täglichen Lebens.

Dalai Lama

Alltag Ausgeglichenheit Einklang Leben
zitat Gesundheit erflehen die Menschen von den Göttern. Dass es aber in ihrer Hand liegt, diese zu erhalten, daran denken sie nicht

Demokrit

Antike beten Denken Gesundheit Gott Hoffnung Menschen Vernunft
zitat Gewahrsein ist der Anfang von allem, es ist der Urzustand, ohne Anfang, ohne Ende, unverursacht, unabhängig, nicht teilbar, unveränderlich.

Nisargadatta Maharaj

Anfang Ende Gewahrsein Unabhängig Zustand
zitat Gewinnt Ihr nicht
Innere Zufriedenheit,
Werdet Ihr nur nach
Äußerem Reichtum streben.

Gewinnt Ihr nicht
Inneres Glück,
Wird Euch das äußere
In Leid verstricken.

Milarepa

Innern Leiden Reichtum Zufriedenheit
zitat Gewohnheit ist ein äußerst destruktiver Faktor, denn wenn ihr kreativ denken wollt, dann schiebt sich die Gewohnheit dazwischen.

Jiddu Krishnamurti

Denken Gewohnheit Kreativität
zitat Gewöhnliche Menschen blicken auf ihre Umgebung, während Schüler des Weges auf das Bewusstsein blicken. Der wahre Dharma aber ist, dass man beides vergisst.

Huang Po

Dharma Menschen Schüler Sehen Vergessen Weg Zen
zitat Gib alle Fragen auf, außer der einen: Wer bin ich?

Nisargadatta Maharaj

Erwachen Fragen Selbsterkenntnis

Andre Schneider