Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 94 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Freude ist etwas Unmittelbares, und wenn Sie über sie nachdenken, dann verkehren Sie sie in Vergnügen.

Jiddu Krishnamurti

Denken Freude Moment Vergnügen
zitat Freude und Leid ereignen sich, aber Leid ist der Preis für die Freude und Freude ist die Kehrseite des Leides. Das Wissen, dass Freude und Leid eins sind, das ist Frieden.

Nisargadatta Maharaj

Dualität Einheit Freude Frieden Leiden Wissen
zitat Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.

Aristoteles

Antike Körper Partnerschaft Seele
zitat Friede beginnt damit, dass jeder von uns sich jeden Tag um seinen Körper und seinen Geist kümmert.

Thich Nhat Hanh

Frieden Geist Körper Tage Zen
zitat Frieden schaffen heißt frei sein von Gedanken und als das reine Bewusstsein verweilen.

Ramana Maharshi

Frei Frieden Gedanken
zitat Fühlt im Herzen nur Liebe für andere. Je mehr ihr das Gute in ihnen seht, umso mehr werdet ihr euch selbst zum Guten ändern.

Paramahansa Yogananda

Gut Herz Mitgefühl Sehen Verändern
zitat Fünf Vorsätze für den Tag:
Ich will bei der Wahrheit bleiben.
Ich will mich keiner Ungerechtigkeit beugen.
Ich will frei sein von Furcht.
Ich will keine Gewalt anwenden.
Ich will in jedem zuerst das Gute sehen.

Mahatma Gandhi

Angst Frei Gewalt Tage Toleranz Ungerechtigkeit Unglück Wahrheit
zitat Für beide, für Buddha und Jesus, ist die Motivation entscheidend. Beide Religionen integrieren die abgespaltenen Aspekte der Wirklichkeit auf je eigene Weise. Aber immer geht es um eine Transformation des jeweils Bestehenden. Es kommt nun nicht darauf an, dass wir nachsprechen, was der Buddha oder Jesus getan und gesagt haben, sondern es kommt darauf an, dass wir uns von ihnen inspirieren lassen, den Geist der Transformation in uns aufnehmen und mit unserem inneren Jesus und unserem inneren Buddha tatsächlich «mitleben».

Daisetz Teitaro Suzuki

Buddha Christentum Jesus Motivation Religion Transformation Wirklichkeit Zen
zitat Für das kosmische Bewusstsein, das nicht durch das Ego begrenzt wird, gibt es nichts von sich selbst Getrenntes, und es ist bloß gewahr. Das ist, was die Bibel mit «Ich bin, der ich bin» meint.

Ramana Maharshi

Bibel Ego Gewahrsein Kosmos Selbst
zitat Für den Stress im modernen Alltag sei nicht die Gesellschaft verantwortlich. Dann müssten alle an Stress erkrankt sein. Die Ursache für Stress liege stattdessen in der Einstellung jedes Einzelnen. Wer nur an sich selbst denke, leide bald unter vielen unerfüllten Wünschen: Dies führt zu innerer Schwäche.

Dalai Lama

Alltag Einstellung Gesellschaft Krankheit Lebensweise Modern Schwäche Stress Wunsch

Andre Schneider