Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 76 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Ein wahrhaft guter Mensch ist sich seiner Güte nicht bewusst und daher gut. Ein Törichter versucht gut zu sein und ist daher nicht gut.

Laotse

Gut Güte Menschen Versuch Wahrhaft
zitat Ein Weg bildet sich dadurch, dass er begangen wird.

Zhuangzi

Gehen Handlung Weg
zitat Ein weiser Herrscher gibt sich alle Mühe, die rechten Leute zu finden, dann hat er es nachher leicht, die Geschäfte in Ordnung zu erhalten.

Lü Bu We

Finden Herrschaft Herrschen Ordnung Weise
zitat Ein Weiser versteht es, die Menschen nach ihrer Menschlichkeit zu schätzen, ein Mittlerer schätzt sie nach ihren Taten und ein Untüchtiger schätzt sie nach ihren Geschenken.

Lü Bu We

Geschenke Menschlichkeit Tat Verstehen Weise
zitat Ein wichtiger Punkt der Lebensweisheit besteht in dem richtigen Verhältnis, in welchem wir unsere Aufmerksamkeit teils der Gegenwart, teils der Zukunft widmen, damit nicht die eine uns die andere verderbe.

Arthur Schopenhauer

Gegenwart Lebensweise Plan Verhältnis Wichtig Zeit Zukunft
zitat Ein Wissen, das wohlgeordnet ist, haftet besser in unserem Gedächtnis.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Gedanken Lernen Ordnung Wissen
zitat Ein wissender Mensch kann nicht glauben, dass Glück und Leid ohne Ursachen entstehen können.

Buddha

Entstehen Glaube Leiden Menschen
zitat Ein Zen-Meister sagte zu seinem Schüler: «Wenn du dem Buddha begegnest, töte ihn!» Er meinte damit, dass der Schüler den Begriff «Buddha» töten müsse, damit er den wirklichen Buddha direkt erfahren könne.

Thich Nhat Hanh

Befreiung Buddha Meister Schüler Töten Zen
zitat Eine aufrichtige und vollkommene Selbstverleugnung ist eine Tugend, die allen anderen Tugenden vorzuziehen ist. Kein Werk von Wichtigkeit kann ohne sie getan werden.

Meister Eckhart

Aufrichtigkeit Selbst Tugend Wichtig
zitat Eine echte menschliche Beziehung zu haben heißt, absolut keine Vorstellung, kein Bild, keine Schlussfolgerung zu haben.

Jiddu Krishnamurti

Beziehung Bilder Menschen Vorstellung

Andre Schneider