Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 72 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Ein Dunkles ist, das vollkommen war, ehe Himmel und Erde entstanden; ruhig, still, es steht allein ohne Wandel, es bewegt sich ohne Gefahr. Es könnte die Mutter aller Dinge sein, Ich weiß seinen Namen nicht und nenne es Tao.

Alan Watts

Dao Dinge Erde Gefahr Himmel Stille
zitat Ein Ende des Trauerns findet, auch wer es nicht mit Absicht gesucht hat, mit der Zeit.

Lucius Annaeus Seneca

Absicht Antike Ende Finden Trauer Zeit
zitat Ein Fisch, so groß, dass er ein Schiff verschlingen kann, ist auf dem Trockenen nicht einmal den Ameisen gewachsen.

Lü Bu We

Fische Relativ Tiere
zitat Ein flüchtiges Gefühl von Liebe und Freude oder kurze Momente tiefen Friedens sind möglich, wann immer eine Unterbrechung im Gedankenstrom entsteht. Für die meisten Menschen geschehen diese Unterbrechungen selten und nur zufällig in Momenten, wo der Verstand «sprachlos» ist, manchmal hervorgerufen durch immense Schönheit, außerordentliche körperliche Anstrengung oder sogar durch große Gefahr.

Eckhart Tolle

Freude Frieden Gedanken Gefahr Gefühl Menschen Moment Schönheit Verstand
zitat Ein Geist, der leidet, flüchtet sich in Phantasievorstellungen. Ein Geist, der leidet, hat keine Beziehung zu einem anderen Menschen, ganz gleich, wie intim man auch miteinander lebt. Leid führt zur Vereinsamung.

Jiddu Krishnamurti

Beziehung Einsamkeit Flucht Geist Leiden Menschen Phantasie Vorstellung
zitat Ein Geist, der wirklich demütig ist, hat eine unermeßliche Fähigkeit des Untersuchens, während der Geist, der unter der Last des Wissens steht, der von Erfahrung verkrüppelt ist, von seiner eigenen Konditionierung, der kann niemals richtig untersuchen.

Jiddu Krishnamurti

Demut Erfahrung Fähigkeit Geist konditioniert Wissen
zitat Ein Gelehrter mag zwar große Gelehrsamkeit besitzen; aber das Wichtigste ist, wie er sich verhält.

Mengzi

Handlung Streben Weise Wissen
zitat Ein gescheiter Mann, der denkt, er habe die große Wahrheit erfasst, ist noch nicht so weit.

Lü Bu We

Denken Klugheit Wahrheit
zitat Ein Gesetz muss kurz sein, dass es leichter von Unkundigen behalten wird.

Lucius Annaeus Seneca

Antike einfach Gesetz
zitat Ein glücklicher Mensch folgt niemandem. Nur die Unglücklichen, Verwirrten, folgen eifrig anderen, in der Hoffnung, bei ihnen Zuflucht zu finden. Und sie werden Zuflucht finden, aber diese Zuflucht ist ihre Finsternis, ihr Untergang.

Jiddu Krishnamurti

Finsternis Folgen Glücklich Menschen Unglück Unglücklich Verwirrung Verzweiflung Zuflucht

Andre Schneider