Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 7 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Alles Unrecht hat seinen Ursprung im Geist. Wenn der Geist verwandelt wird, wie kann dann Unrecht bleiben?

Buddha

Geist Selbsterkenntnis Ungerechtigkeit Unrecht Ursprung Verwandlung
zitat Alles was aus deinem Mund kommt, deine Erklärungen und Aufsätze: Es ist nur dummes Zeug. Deine Gesichtszüge verraten bereits, was Sache ist.

Kodo Sawaki

Diskussion Dumm Erkennen Erklärung Mund Rede Zen
zitat Alles was du siehst, wird die Natur bald verwandeln und aus diesem Stoff andere Dinge schaffen und aus deren Stoff wiederum andere, damit die Welt immer verjüngt werde.

Marc Aurel

Antike Dinge Natur Veränderung Vergänglichkeit Welt
zitat Alles was ich weiss, ist, dass das, was von irgendetwas abhängt, nicht wirklich ist. Nur das Wirkliche ist wahrhaft unabhängig.

Nisargadatta Maharaj

Abhängig Unabhängig Vergänglichkeit Wahrhaft Wirklichkeit Wissen
zitat Alles was verloren gehen kann, gehört einem nicht wirklich; und was nützt dir etwas, das nicht dein eigen ist?

Nisargadatta Maharaj

Besitz Verlieren Wirklichkeit
zitat Alles was wir tun ist umsonst. Alles was wir bekommen ist umsonst. Der Regen fällt umsonst, die Sonne strahlt umsonst. Die Sonne schickt uns keine Rechnung für ihre "Solarenergie". Was ist da schon dabei, dass wir nichts in den Tod mitnehmen können? Die Rechnung ist beglichen, fertig, aus! Was ist schon groß dabei, wenn du am Ende wie ein Köter am Straßenrand stirbst? Ich habe mein ganzes Leben mit der Absicht gelebt, schließlich wie ein Köter zu verrecken. Ich habe mein ganzes Leben an Zazen verschwendet. Alle versuchen dem Menschenleben noch etwas hinzuzufügen - darin liegt ihr Irrtum.

Kodo Sawaki

Erkenntnis Irrtum Leben Sonne Tod Zazen Zen
zitat Alles Wissen ist vergeblich ohne die Arbeit. Und alle Arbeit ist sinnlos ohne die Liebe.

Khalil Gibran

Arbeit Sinnlos Wissen
zitat Alles, was der Mensch insgeheim im Schutz der nächtlichen Finsternis tut, wird einmal ans Tageslicht gelangen.

Khalil Gibran

Finsternis Licht Nacht Schutz Tage
zitat Alles, was ihr habt, wird eines Tages gegeben werden; Daher gebt jetzt, daß die Zeit des Gebens eure ist und nicht die eurer Erben.

Khalil Gibran

Besitz Erben Geben Leben Tod

Andre Schneider