Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 227 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Zunächst sollte man reiflich bedenken, wie ähnlich man den anderen ist: Sie erfahren Freude und Leid genau wie ich. Darum muß ich sie beschützen wie mich.

Dalai Lama

Freude Leiden Mitgefühl Schutz
zitat Zwei Dinge sollst du meiden, o Wanderer: die zwecklosen Wünsche und die übertriebene Kasteiung des Leibes.

Buddha

Dinge Körper Übertreibung Wandern Wunsch
zitat Zwei Dinge verleihen der Seele am meisten Kraft: Vertrauen auf die Wahrheit und Vertrauen auf sich selbst.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Dinge Kraft Seele Selbst Selbstvertrauen Vertrauen Wahrheit
zitat Zwischen Angst und Wachsamkeit besteht ein großer Unterschied. Es sind zwei verschiedene dynamische Energien. Wenn du dich ängstigst oder sorgst, machst du dir ständig Gedanken über andere, vergleichst dich mit ihnen oder überlegst, ob du ihren Erwartungen gerecht wirst. Aber wenn du wachsam bist, willst du einfach dein Bestes geben.

Sri Chinmoy

Angst Energie Erwartung Gedanken Sorge Überlegen Unterscheidung Unterschied Vergleich
zitat Zwischen den guten Menschen und den Göttern besteht Freundschaft.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Gott Menschen
zitat „Wenn man entschlossen den Weg praktiziert, können die karmischen Hindernisse aus der Vergangenheit dann verschwinden?“
„Sie können nicht verschwinden bei Leuten, die nicht in die Essenz schauen, aber bei denen, die in die Essenz sehen, verschwinden sie wie Tau oder Schnee an der Sonne.
Man mag zum Beispiel Gräser aufschichten, bis zur Höhe des höchsten Berges, aber sie verschwinden mit einem Schlag durch das Feuer. Für Leute, die in die Essenz sehen, sind die karmischen Hindernisse wie Gras und die Weisheit wie das Feuer.

Buddhistische Anekdote

Erleuchtung Erwachen Geschichte Hindernis Karma Lehre Mönche Schule Sonne Vergangenheit Weg Zazen Zen

Andre Schneider