Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 225 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Zen muss deine Lebenseinstellung sein, und diese Lebenseinstellung muss darin bestehen, dass du dich bei keinem Schritt oder Handgriff, den du tust, aus dem Blick verlierst. Das bedeutet, dass du immer festen Boden unter den Füßen hast, oder - mit anderen Worten - dass du dich nicht vom Universum distanzierst. Du lebst dein Leben, indem du mit dem Universum ausatmest und mit dem Universum einatmest.

Kodo Sawaki

Atem Einheit Einklang Lebensweise Schritt Universum Zen
zitat Zorn gleicht einem vorübergehenden Wahnsinn, denn er ist, ebenso wenig wie dieser, Herr über sich selbst.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Wahnsinn Wut Zorn
zitat Zu beobachten, ohne irgendeine Frage, die eine Antwort erwartet, bedeutet unendliche Wachsamkeit.

Jiddu Krishnamurti

Antworten Aufmerksamkeit Beobachtung Erwartung Fragen Unendlich
zitat Zu beten bedeutet nicht, Gott um einen Platz im Paradies zu bitten oder auf so etwas wie "Satori" zu warten. In einem wirklichen Gebet ist der Bettler in deinem Herzen, der dich ständig am Ärmel zupft und im dies oder das bittet, vollkommen verschwunden. Ein Gebet darf nicht deine persönlichen Wünsche und Hoffnungen zur Wurzel haben. Die Wurzel eines echten Gebetes ist die Wurzel die du mit all den zehntausend Dingen im Himmel und auf der Erde teilst. Dieses Gebet verbindet dich nahtlos mit dem Grenzenlosen - so wie ein weißer Reiher, der sich im Schnee niederlässt.

Kodo Sawaki

Gebet Gott Herz Paradies Satori Wunsch Zen
zitat Zu den Ursachen unserer schlimmsten Zustände gehört, dass wir nach Beispielen leben.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Beispiel Leben Leiden Ursache Vergleich Zustand
zitat Zu einer Zeit, da «die Dinge im Sattel sitzen und die Menschheit reiten», wie nie zuvor, da die Spannungen von Furcht, Sorge und Entfremdung die Seelen der Menschen verheeren, bedeutet die Tatsache, dass gewöhnliche Menschen durch Satori sowohl Sinn und Freude des Lebens entdecken, als auch ein Gefühl für ihre eigene Einzigartigkeit und Solidarität mit der ganzen Menschheit gewinnen können, gewiss eine Hoffnung für Menschen überall auf der Welt.

Philip Kapleau

Dinge Furcht Hoffnung Menschheit Satori Seele Sinn Sorge Tatsache
zitat Zu reden, wenn man nicht gefragt wurde, das nennt man Geschwätzigkeit.

Zhuangzi

Fragen Rede Schwätzer
zitat Zu sagen „ich erkenne mich selbst“ ist ein Widerspruch in sich selbst, denn was erkannt wird, kann nicht „ich selbst“ sein.

Nisargadatta Maharaj

Erkennen Selbst Widersprüchlich

Andre Schneider