Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 201 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Wenn vollständige Aufmerksamkeit besteht, gibt es keine Gedankenbewegung. Nur in einem unaufmerksamen Geist steigen Gedanken auf.

Jiddu Krishnamurti

Aufmerksamkeit Gedanken Geist Stille
zitat Wenn wir all unser Unglück auf einen gemeinsamen Haufen legten und dann jeder davon einen gleich großen Teil wieder an sich nehmen müsste, so würden die meisten Menschen zufrieden ihr eigenes Unglück zurücknehmen und davongehen.

Sokrates

Antike Gerechtigkeit Menschen Menschheit Unglück Zufriedenheit
zitat Wenn wir andere nicht vervollkommnen wollen, sondern nur versuchen, unser eigenes Leben zu vervollkommnen, dann werden wir Freude haben.

Sri Chinmoy

Freude Leben Miteinander Selbst Selbstverwirklichung Vollkommenheit
zitat Wenn wir Angst haben, werden wir gewalttätig. Wir wollen vernichten im Namen Gottes, im Namen der Religion, im Namen einer sozialen Revolution, und so weiter und so weiter.

Jiddu Krishnamurti

Aggressiv Angst Aufregung Gewalt Gott Religion Revolution Sozial
zitat Wenn wir bei allen Dingen, von denen wir Gebrauch machen, an die denken, die nach uns kommen, bedeutet das, dass wir uns der Gesellschaft erkenntlich zeigen.

Kodo Sawaki

Denken Dinge Gesellschaft Miteinander Mitgefühl Zen
zitat Wenn wir beide Seiten einer Sache sehen und daraus die Folgen ziehen, wo wird unser Wirken lebendig; andernfalls gelangen wir an einen toten Punkt.

Dogen Zenji

Handlung Sichtweise Zen
zitat Wenn wir die Buddhalehre ausüben, sind wir Buddha. Oder besser: Eben weil wir Buddha sind, sind wir im Stande, die Buddhalehre auszuüben.

Kodo Sawaki

Buddha Dharma Lehre Praxis Zen
zitat Wenn wir die Weltreligionen von einem ganz allgemeinen Standpunkt aus betrachten und ihre höchsten Ziele untersuchen, so werden wir feststellen, dass alle größeren Weltreligionen, egal ob Christentum oder Islam, Hinduismus oder Buddhismus, einen dauerhaften Zustand des Glücks anstreben. […] ein wirklich religöser Mensch sollte immer danach streben, ein besserer Mensch zu werden. Die unterschiedlichen Weltreligionen vertreten nun unterschiedliche Lehren, die uns bei der Veränderung helfen sollen.

Dalai Lama

Betrachtung Christentum Religion Veränderung Verantwortung Ziel
zitat Wenn wir einmal alle Bereiche als einen Tempel ansehen, als einen Ort, an dem wir das Heilige entdecken, dann können wir unsere spirituelle Praxis auf die Straße mitnehmen und in unsere Gemeinschaft hineintragen.

Jack Kornfield

entdecken Gesellschaft Heilig Praxis
zitat Wenn wir in das tiefste Innere einer Blume blicken, sehen wir in ihr Wolken, Sonnenschein, Minerale, Zeit, Erde und alles andere im Kosmos. Ohne Wolken könnte es keinen Regen geben und so auch keine Blume.

Thich Nhat Hanh

Blume Erde Erkenntnis Kosmos Natur Ökologisch Sehen Welt Zeit Zen

Andre Schneider