Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 20 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Daher ist der «eigene Weg» jedes einzelnen der «eigene Weg» des Universums, des Tao. Weil alle Lebewesen voneinander abhängen, werden sie in Harmonie sein, wenn man sie in Ruhe lässt und sie nicht zwingt, irgendeinem willkürlichen, künstlichen und abstrakten Ordnungsbegriff zu entsprechen, und diese Harmonie ist tzu-jan, aus sich selbst, ohne äußeren Zwang.

Alan Watts

Dao Erzwingen Harmonie Leben Ordnung Selbst Universum Weg Zwang
zitat Darin täuschen wir uns, dass wir den Tod immer nur vor uns sehen; ein großer Teil von ihm liegt schon hinter uns; die ganze Zeit, die wir bisher durchlebten, hat der Tod schon.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Leben Sehen sterben Täuschung Tod Zeit
zitat Darum, wer sich seines Einflusses auf die Außenwelt freut, ist noch nicht wirklich ein Berufener.

Zhuangzi

Dao Dinge Erleuchtung Freude Gedanken Gegenstände
zitat Das "ich" steigt auf, wenn Sie aus dem Schlaf erwachen. Im Tiefschlaf behaupten Sie nicht, dass Sie schlafen, noch dass sie im begriff wären, zu erwachen, oder dass sie lange geschlafen hätten, und trotzdem sind sie vorhanden. Nur im Wachen sagen Sie, dass Sie geschlafen hätten;Ihr Wachsein schließt also den Schlaf mit ein. Verwirklichen Sie ihr reines SEIN.

Ramana Maharshi

Ego Erwachen Schlafen Sein Selbst Selbstverwirklichung Verwirklichung
zitat Das "Wie", die Methoden, die Systeme, sie alle sind Erfindungen des Denkens, daher sind sie begrenzt, daher taugen sie nichts. Wenn Sie das aber verstehen und die Wahrheit erkennen, dass kein System jemals den Geist befreien kann, dann ist die Freiheit augenblicklich da.

Jiddu Krishnamurti

Befreiung Denken Erfindung Erkennen Geist Methode System Verstand Verständnis Wahrheit
zitat Das Allerwichtigste ist, fähig zu sein, das Leben zu genießen, ohne sich von den Dingen in die Irre führen zu lassen.

Shunryu Suzuki

Dinge Genuss Irrsinn Irrtum Leben Wichtig Zen
zitat Das Arschloch braucht sich nicht dafür zu schämen, das Arschloch zu sein. Die Füße haben keinen Grund, in den Streik zu treten, nur weil sie bloß Füße sind. Der Kopf ist nicht der Allerwichtigste. Und der Nabel braucht sich nicht einzubilden, der Vater aller Dinge zu sein. Da ist es komisch, dass die Leute den Herrn Premierminister für etwas ganz besonders Wichtiges halten. Denn die Nase kann die Augen so wenig ersetzen, wie der Mund für die Ohren einstehen kann. Alles hat seine eigene Identität, die unübertrefflich ist im ganzen Universum.

Kodo Sawaki

Identifikation Schämen Universum Wichtig Zen
zitat Das Auge, mit dem ich Gott sehe, ist dasselbe, mit dem Gott mich sieht. Mein Auge und Gottes Auge sind ein und dasselbe im Sehen, ein und dasselbe im Wissen, ein und dasselbe im Lieben.

Meister Eckhart

Auge Gott Sehen Wissen
zitat Das äußere Hören darf nicht weiter eindringen als bis zum Ohr; der Verstand darf kein Sonderdasein führen wollen, so wird die Seele leer und vermag die Welt in sich aufzunehmen.

Zhuangzi

Hören Leere Ohren Seele Verstand Welt
zitat Das äußere Selbst (Individualität), ist nur eine Projektion des inneren Selbst, das wiederum ein Ausdruck des Absoluten ist, das alles und nichts ist.

Nisargadatta Maharaj

Absolut Individualität Innern Projektion Selbst

Andre Schneider