Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 178 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Was immer wir sehen oder denken, ist die Manifestation der Mutter, der Urenergie, des ursprünglichen Bewusstseins. Die Erschaffung, das Bewahren, die Zerstörung, die Lebewesen und das Universum, und weiter, die Meditation und der Meditierende, bhakti (Hingabe) und prema (göttliche Liebe) - all dies sind Manifestationen des Ruhmes dieser Macht.

Ramakrishna

bewahren Energie Hingabe Leben Macht Manifest Meditation Ruhm Universum
zitat Was ist dann die Liebe? Sie kann sich offensichtlich erst dann einstellen, wenn alles, was nicht Liebe ist, - wie Ehrgeiz, Wettstreit, das Verlangen, etwas werden zu wollen - nicht mehr ist.

Jiddu Krishnamurti

Ehrgeiz Verlangen Wettbewerb
zitat Was ist denn aber für ein Unterschied, ob die Weiber geradezu den Staat regieren, oder ob die, welche ihn regieren, sich von den Weibern beherrschen lassen?

Aristoteles

Antike Frauen Herrschaft Herrschen Regierung Staat Unterschied
zitat Was ist es um die Natur der Seele ? Gebt hier gut Acht : Die letzte Gewissheit in der Seele ist die ganz einfache Natur der Seele. Diese Natur der Seele ist so zart, dass sie sich so wenig Gedanken um den Platz macht, als ob sie gar nicht dort wäre.

Meister Eckhart

Gedanken Gewissheit Natur Raum Seele
zitat Was ist Karma denn nun wirklich? Ganz einfach formuliert, bedeutet es, dass alles, was wir tun - mit Körper, Rede oder Geist - entsprechende Ergebnisse hervorbringt.

Sogyal Rinpoche

Ergebnis Geist Karma Körper Rede
zitat Was ist Meditation? Das Vertreiben der Gedanken. Halte dich an einem fest, damit die anderen vertrieben werden.

Ramana Maharshi

Gedanken Konzentration Meditation
zitat Was ist Religion? Eine Wolke am Himmel. Ich lebe im Himmel, nicht in den Wolken, die nichts als ein Haufen Worte sind. Entfernen Sie die Worte, und was bleibt übrig? Die Wahrheit bleibt übrig. In dem Zustand, in dem ich bin, spielen Worte keine Rolle, und es gibt auch kein Festhalten daran. Nur die Tatsachen zählen.

Nisargadatta Maharaj

anhaften Himmel Religion Tatsache Wahrheit Wolken Zustand
zitat Was ist schöner als die Gewohnheit, seinen Tag einer genauen Prüfung zu unterwerfen?

Lucius Annaeus Seneca

Antike Gewohnheit Prüfung Tage
zitat Was ist wahre Kraft? Besteht sie in der Vermehrung von Wohlstand oder von Frieden? Was Frieden bringt, ist die vollkommenste Kraft.

Ramana Maharshi

Frieden Kraft Wahrheit Wohlstand
zitat Was ist Zeit ohne Anfang und Ende? Kann Zeit nicht ohne Ewigkeit und Ewigkeit nicht ohne Zeit definiert werden? Ist Ewigkeit Zeit, die sich unentwegt in zwei Richtungen fortbewegt: zur Vergangenheit hin und in Richtung auf die Zukunft? Ist Zeit in Stücke oder bezifferte Abschnitte zerspaltene Ewigkeit?

Daisetz Teitaro Suzuki

Anfang Ende Ewigkeit Vergangenheit Zeit Zen Zukunft

Andre Schneider