Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 18 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Bitte bleib immer ein Anfänger in Zazen. Vergiss nie das Gefühl, das du hattest, als du zum ersten Mal die Zazen-Halle betratst. Dieses Gefühl von Ehrfurcht bringt uns Zazen ganz nahe. Vergiss nie dein allererstes Zazen, werde nicht zum "Zazen-Profi".

Kodo Sawaki

Anfänger Ehrfurcht Gefühl Zazen Zen
zitat Bleibt man nur lange Zeit unerschütterlich, hält den Entschluss aufrecht und übt, so werden die ziehenden Wolken verschwinden und die Herbstwinde verwehen, was auch immer an schlechten Gedanken auftauchen mag.

Dogen Zenji

Entscheidung Gedanken Wind Wolken Zeit Zen
zitat Bleibt ruhig und Ihr vermeidet allen Streit.
Bleibt wachsam und nichts lenkt Euch mehr ab.
Bleibt allein und Ihr trefft den wahren Freund.
Bleibt bescheiden und Ihr erreicht die höheren Daseinsebenen: Ihr erreicht die Stufen.

Milarepa

Alleinsein Bescheidenheit Erwachen Freunde Ruhe Streit
zitat Blicke in dich. In deinem Inneren ist eine Quelle, die nie versiegt, wenn du nur zu graben verstehst.

Marc Aurel

Antike Einklang Innern Ruhe Sein Selbst Selbsterkenntnis Verständnis Verstehen
zitat Böse Gedanken sind Krankheitsstifter, denn jeder Gedanke ist ein kleiner Hammerschlag auf dem Metall unseres Körpers und schlägt das heraus, was wir sein werden.

Swami Vivekananda

böse Gedanken Körper Krankheit Problem Sein
zitat Brahman ist Shakti; Shakti ist Brahman. Sie sind nicht zwei. Es sind nur zwei Aspekte, männlich und weiblich, derselben Wirklichkeit: Absolutes Sein, absolute Erkenntnis, absolute Glückseligkeit.

Ramakrishna

Brahman Dualität Erkenntnis Sein Selbst Wirklichkeit
zitat Bricht der erste Morgen des neuen Jahres an, so erscheint der Himmel nicht anders als am Tage zuvor, aber doch ist einem seltsam frisch zumute.

Yoshida Kenko

Himmel Jahr Morgen Tage
zitat Buddha bedeutet dich selbst. Wenn du nicht als Buddha lebst, wer dann?

Kodo Sawaki

Bedeutung Buddha Leben Selbst Zen
zitat Buddha ist fröhlich, frei und aufgeweckt. Seine Weisheit lässt sich in keine Begriffe fassen. Doch alle Welt scheint zu glauben, Buddha sei ein unglücksverheißender Pessimist.

Kodo Sawaki

Begrenzheit Begriffe Buddha Fröhlich Pessimist Welt Zen

Andre Schneider