Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 158 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Sorge dich zuerst um das Allerwichtigste; das weniger Wichtige wird für sich selber sorgen. In einem dunklen Zimmer wirst du nicht mit aufräumen beginnen. Du wirst zuerst die Fenster öffnen und Licht hereinlassen. Mit Licht gelingt alles viel leichter.

Nisargadatta Maharaj

Dunkelheit Licht Sorge Wichtig
zitat Soweit die Zuverlässigkeit herrscht, lässt sich alles beherrschen.

Lü Bu We

Herrschen Zuverlässig
zitat Spannst du eine Saite zu stark, wird sie reißen.
Spannst du sie zu schwach, kannst du nicht auf ihr spielen.

Buddha

Einheit Einklang Gleichheit Musik Spiel
zitat Spiritualität bedeutet nicht, zu wissen was man braucht, sondern einzusehen, was man nicht braucht.

Sokrates

Antike Einsicht Genügsamkeit Notwendigkeit Wissen
zitat Spirituelles Erwachen ist das Aufwachen aus dem Traum des Denkens.

Eckhart Tolle

Denken Erkenntnis Erwachen Traum
zitat Sprache kann schöpferisch oder zerstörerisch sein. Achtsames Sprechen kann wahres Glück bringen; unachtsames Sprechen kann töten.

Thich Nhat Hanh

Gespräch Rede Sprache Unbewusstsein Zen Zerstören
zitat Sprich aus Verblendung, und alles wird zur Verblendung; Sprich aus der Wirklichkeit, und alles wird zur Wirklichkeit. Jenseits der Wirklichkeit gibt es keine Verblendung, Doch jenseits der Verblendung gibt es keine besondere Wirklichkeit.

Ryokan

Illusion Jenseits Täuschung Verblendung Wirklichkeit Zen
zitat Sprich nicht voller Kummer von meinem Weggehen, sondern schließe die Augen, und du wirst mich unter euch sehen, jetzt und immer.

Khalil Gibran

Abschied Auge Ewigkeit Gegenwart Jetzt Kummer Sehen Sinne
zitat Staatsmänner, die die Wahrheit verstehen, halten es für wertvoll, aus dem Nahen das Ferne, aus der Gegenwart das Altertum, aus dem was sie gesehen, das, was sie nicht gesehen, zu erkennen.

Lü Bu We

Erkennen Gegenwart Politik Vergangenheit Verstehen Wahrhaft Wertvoll
zitat Ständig sind die Menschen auf der Flucht. Sie verstecken sich hier, sie verstecken sich da - immer auf der Suche nach einem besseren Schlupfloch. Wann nimmt die Flucht eines Menschen endlich ihr Ende? Im Sarg.

Kodo Sawaki

Flucht Menschen Suche Tod Zen

Andre Schneider