Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 151 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Sehen Sie, das Selbst ist lediglich Sein, nicht "dieses oder jenes zu sein". Es ist einfach SEIN. Sei - und das Nichtwissen ist zu Ende. Forschen Sie nach, wem das Nichtwissen gehört.

Ramana Maharshi

Forschen Nichtwissen Sehen Sein Selbst Wissen
zitat Sehnsucht ist wie der rötliche Morgenhimmel: auf die Morgenröte folgt die Sonne. Sehnsucht wird von der Gottes-Schau gefolgt.

Ramakrishna

Gott Himmel Morgen Sehnsucht Sonne
zitat Sehr kurz und voller Sorgen ist das Leben derer, die das Vergangene vergessen, das Gegenwärtige vernachlässigen, vor der Zukunft Angst haben.

Lucius Annaeus Seneca

Angst Antike Gegenwart Leben Sorge Vergangenheit Vergessen Zukunft
zitat Sei dankbar für das, was du hast; warte auf das übrige und sei froh, dass du noch nicht alles hast; es ist auch ein Vergnügen, noch auf etwas zu hoffen.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Besitz Dankbarkeit Freude Hoffnung Vergnügen Wunsch
zitat Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Mahatma Gandhi

Selbst Veränderung Welt Wunsch
zitat Sei vollständig präsent. Lass die Dinge einfach aus deinem Gewahrsein aufsteigen und die Aktivität sich spontan entwickeln. Jetzt! Schmiede keine Langzeitpläne, sie sind unrealistisch.

Philip Kapleau

Dinge Gewahrsein Jetzt Zen
zitat Selbst bei einer Teetasse stellt es einen großen Unterschied dar, ob du sie bloß hinwirfst, oder ob du sie bis zum Schluss in der Hand führst, um sie abzusetzen.

Kodo Sawaki

Ende Handlung Unterscheidung Unterschied Zen

Andre Schneider