Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 141 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Niemand mag wirklich den Dharma von Buddhas und Patriarchen. Da schon lieber den Dharma von Wein, Weib und Gesang. Auch ich würde mich viel lieber gehen lassen und tun, was mir in den Sinn kommt, aber Zazen lässt mir keine Wahl: Es zieht mich voran. Alles passt darauf auf, dass ich nicht in die Irre gehe - das ist alles.

Kodo Sawaki

Alkohol Buddha Dharma Frauen Irrtum Musik Sinn Wahl Zazen Zen
zitat Niemand weiß, was der Tod ist, ob er nicht für den Menschen das größte ist unter allen Gütern. Sie fürchten ihn aber, als wüssten sie gewiss, dass er das größte Übel ist.

Platon

Antike Furcht Gewissheit Menschen Tod Übel
zitat Nimm den rechten WEG, und die Dinge werden von selbst ihrer Natur folgen.

Laotse

Auge Dinge Folgen Natur Weg
zitat Nirwana ist die endgültige Dimension des Lebens, ein Zustand von Gelassenheit, von Frieden und Freude. Es ist kein Zustand, den du nach deinem Tod erlangst. Du kannst Nirwana jetzt gleich beim bewussten Atmen, Gehen und Teetrinken berühren.

Thich Nhat Hanh

Dimension Einklang Freude Frieden Gehen Jetzt Leben Nirwana Tod Zen Zustand
zitat Noch größer als der liebend Schaffende ist, wer mitten im Tun das Lassen lernt. [...] In solchem Tun durch Nicht-Tun wirkt nicht mehr das Ich, sondern Gott.

Ramakrishna

Ego Gott Handlung Lernen Tat
zitat Noch keinen hat das Unglück gebeugt, außer wen das Glück getäuscht hat.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Täuschung Unglück
zitat Normalbürger und Buddhas haben die selbe Gestalt. Erwachen und Verirren sind wie die zwei Seiten der selben Münze.

Kodo Sawaki

Buddha Erwachen Irrsinn Verwirrung Zen
zitat Normalerweise wird der Zustand der Befriedigung und Erfüllung in die Zukunft verlegt, auf einen erfunden Punkt, jenseits von HIER und JETZT. "Wenn ich erstmal dieses erreicht habe oder von jenem befreit bin, - dann wird es mir gut gehen." Mit dieser unbewussten Geisteshaltung wird die Illusion von Erlösung in der Zukunft erzeugt.

Eckhart Tolle

Befreiung Erfüllung Erwartung Geist Illusion Jetzt Zufriedenheit Zukunft
zitat Nun ist es da nicht besser, das was in deiner Macht steht, mit Freiheit zu gebrauchen, als dich zu dem, was nicht in deiner Macht steht, mit sklavischer Erniedrigung hinreißen zu lassen?

Marc Aurel

Antike Einklang Kontrolle Macht Sklave

Andre Schneider