Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 105 - Weisheiten Zitate und Weisheiten
zitat Heimkehr zur Wurzel heißt: Stille.
Stille heißt: Rückkehr zur Bestimmung.
Rückkehr zur Bestimmung heißt: Ewigkeit.
Erkennen des Ewigen heißt: Erleuchtung.

Laotse

Erkennen Erkenntnis Erleuchtung Ewigkeit Stille Wurzel
zitat Hektik weist auf ein krankes Gemüt, Hauptmerkmal eines geordneten Verstandes ist Beharrungsvermögen und die Fähigkeit, mit sich selbst umgehen zu können.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Fähigkeit Gemüt Krankheit Selbst Selbstdiziplin Stress Verstand
zitat Herrscht der Hass vor, dann kettet er uns an die Höllen.
Großer Neid öffnet den Abgrund der Unzufriedenheit.
Starke Unwissenheit führt in das Reich der Tiere.
Wenn die Leidenschaft wächst, dann hält sie uns im Menschenbereich zurück.
Wenn die Eifersucht sich behauptet, verbindet sie uns mit der Welt der Titanen.
Tiefer Stolz bindet uns an den Bereich der Götter.

Dies sind die sechs Bande, die uns an das Samsara ketten.

Milarepa

Eifersucht Gott Hass Hölle Leidenschaft Menschen Neid Reich Samsara Stolz Tiere Unwissenheit Unzufriedenheit
zitat Hervorbringen und nähren,
haben, ohne zu besitzen,
handeln ohne Erwartungen,
führen, ohne zu herrschen:
Das ist die höchste Tugend.

Laotse

Besitz Erwartung Führen Handlung Herrschen Tugend
zitat Heutzutage wünscht sich alles Gesundheit und ein langes Leben. Doch zu welchem Zweck willst du eigentlich gesund sein und lange leben? Merkst du nicht, dass dein Wunsch nach langem Leben selbst wie eine Krankheit ist? Ein langes Leben oder Gesundheit allein bedeutet mir gar nichts. Nur um den Buddhaweg gehen zu können, wünsche ich mir auch lange zu leben und gesund zu sein.

Kodo Sawaki

Buddha Gesundheit Krankheit Leben Sinn Weg Wunsch Zen
zitat Hingabe ist erst vollkommen, wenn sie auch Handeln und Wissen geworden ist.

Sri Aurobindo

Handlung Hingabe Vollkommenheit Wissen
zitat Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Hoffnung Zweifel
zitat Hoffe nichts und befürchte nichts, sondern vertraue den Absichten Gottes, und deinem Willen, sie zu erfüllen.

Sri Aurobindo

Erfüllung Furcht Gott Hoffnung Wille
zitat Hoffen statt zu fürchten, das heißt ein Übel durch ein anderes ersetzen.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Erwartung Furcht Hoffnung Übel
zitat Hoffnung ist ein intellektuelles Beruhigungsmittel, ein genialer Selbstbetrug.

Marc Aurel

Antike Hoffnung Selbstbetrug

Andre Schneider