Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 54 - Menschen Zitate und Weisheiten
zitat Wer auf Schaden anderer Leute aus ist, auf dessen Schaden sind die anderen auch aus.

Lü Bu We

Charakter Ethik Menschen Schaden
zitat Wer darüber klagt, dass jemand gestorben ist, klagt darüber, dass er ein Mensch gewesen ist.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Klagen Menschen sterben Tod
zitat Wer demütig ist, der ist duldsam, weil er weiß, wie sehr er selbst der Duldsamkeit bedarf; wer demütig ist, der sieht die Scheidewände fallen und erblickt den Menschen im Menschen.

(Der Stechlin)

Theodor Fontane

Demut Empathie Geduld Menschen Selbsterkenntnis
zitat Wer die Grausamkeit der Natur und der Menschen einmal erkannt hat, der bemüht sich, selbst in kleinen Dingen wie dem Niedertreten des Grases schonungsvoll zu sein.

Christian Morgenstern

Beobachtung Bewunderung Erkenntnis Erscheinungen Grausamkeit Menschen Natur
zitat Wer die Menschen mit Waffengewalt bezwingt und sich unterwirft, unterjocht nicht die Herzen; dazu ist jedwede äußere Gewalt unzureichend.

Mengzi

Erzwingen Gewalt Herz Macht Menschen Unterdrückung Waffen
zitat Wer ein Pferd kaufen will und nicht das Pferd selbst, sondern nur den Sattel und Zaumzeug betrachtet, ist ein Narr. Ein vollendeter Dummkopf aber ist, wer einen Menschen nach seiner Kleidung und äußeren Lebensstellung beurteilt.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Dumm Dummheit Kleidung Leben Lebensweise Menschen Tiere
zitat Wer Frieden hat mit dem Himmel, der bringt die Welt ins Gleichgewicht und lebt in Frieden mit den Menschen.

Zhuangzi

Einklang Frieden Himmel Menschen Welt Wu-Wei
zitat Wer nichts dazu tut, dass die Menschen einander mehr Liebe geben, sollte sich nicht darüber wundern, dass es so viele Kriege gibt.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Krieg Menschen
zitat Wer sich selbst recht kennt, kann sehr bald alle anderen Menschen kennenlernen.

Georg Christoph Lichtenberg

Erkenntnis Menschen Mitgefühl Recht Selbst Selbsterkenntnis
zitat Wer sich vornimmt, Gutes zu wirken, darf nicht erwarten, dass die Menschen ihm deswegen Steine aus dem Weg räumen.

Albert Schweitzer

Erwartung Menschen Weg

Andre Schneider