Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 35 - Menschen Zitate und Weisheiten
zitat Jedem Menschen werden vom Leben Fragen gestellt. Und die kann er nur für sein eigenes Leben beantworten. Vor dem Leben selbst kann er sich nur verantworten, indem er verantwortlich ist.

Viktor Frankl

Antworten Fragen Leben Menschen Selbst Verantwortung
zitat Jeder ehrliche Mensch wählt lieber den Verlust seiner Ehre als den Verlust seines reinen Gewissens.

Michel de Montaigne

Ehre Ehrlichkeit Gewissen Menschen Verlust
zitat Jeder Kanon von Dogmen und Glaubenslehren kommt mit einer Reihe von Ritualen, einer Reihe von Zwängen, die den Geist binden und den Menschen vom Menschen trennen.

Jiddu Krishnamurti

Dogmen Geist Glaubensbekenntnisse Menschen Ritual Trennung
zitat Jeder lebt hinter einem Gitter, das er mit sich herumträgt.

Franz Kafka

Leben Menschen Sorge
zitat Jeder Mensch hat eigentlich das leuchtende Licht. Doch wenn er hinschaut, sieht er es nicht; dunkel ist es und verborgen.

Yunmen

Beobachtung Erleuchtung Licht Menschen Sehen Zen
zitat Jeder Mensch ist heilig, wenn es ihm mit seinen Gedanken und Taten wirklich Ernst ist.

(Knulp)

Hermann Hesse

Denken Ernst Gedanken Handlung Heilig Menschen Tat
zitat Jeder Mensch trachtet danach zu (über)leben, zu wachsen und nahe bei anderen zu sein. Alles Verhalten drückt diese Zeile aus, unabhängig davon, wie gestört es erscheinen mag… Das, was die Gesellschaft krankes, verrücktes, dummes oder schlechtes Verhalten nennt, ist in Wirklichkeit der Versuch seitens des ge-kränk-ten Menschen, die bestehende Verwirrung zu signalisieren und um Hilfe zu rufen“…

Virginia Satir

Gesellschaft Hilfe Krankheit Leben Menschen Störung Überleben Verhalten Verrückt Verwirrung Wachsen Wirklichkeit
zitat Jeder Mensch will lieber glauben, als sich selbst ein Urteil zu bilden.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Glaube Menschen Urteil
zitat Jeder muss einmal den Schritt tun, der ihn von seinem Vater, von seinen Lehrern trennt, jeder muss etwas von der Härte der Einsamkeit spüren, wenn auch die meisten Menschen wenig davon ertragen können und bald wieder unterkriechen.

(Demian)

Hermann Hesse

Einsamkeit Lehrer Menschen Schritt Vater

Andre Schneider