Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 32 - Menschen Zitate und Weisheiten
zitat Ich glaube nicht an den Fortschritt, sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.

Oscar Wilde

Dummheit Fortschritt Glaube Menschen
zitat Ich gründe die Achtung vor dem Menschen nicht auf die sinnlose Aufteilung sinnloser Vorräte, die in einer hasserfüllten Gleichmacherei vor sich geht.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Achtung Hass Menschen Sinnlos
zitat Ich habe immer wieder betont, dass es keine Rolle spielt, aus welcher Quelle Sie das Wasser schöpfen, solange es rein ist und solange das Wasser den Durst der Menschen löscht.

Jiddu Krishnamurti

Durst Menschen Quelle Wasser
zitat Ich kann meine religiösen Gefühle nicht auf Kommando anschalten. Was ist das Resultat von derartigem Hohn? Religion wird zum Witz, zur schlimmsten Scheinheiligkeit. Das Resultat finden wir gegenwärtig in den Kirchen. Wie können Menschen diesen Religionsdrill aushalten? Es ist wie bei Soldaten in der Kaserne. Schultert die Waffen, kniet nieder, nehmt ein Buch, alles exakt reguliert. Fünf Minuten Gefühl, fünf Minuten Nachdenken, fünf Minuten Gebet, alles von vorherein festgelegt. Dieser Mummenschanz hat die Religion hinausgetrieben. Lasst die Kirchen Lehrsätze, Theorien, Philosophien nach Herzenslust predigen, aber wenn es zur Gottesverehrung kommt, dem wirklich praktischen Teil der Religion, dann sollte es so sein, wie Jesus es sagt: „Wenn du betest, so gehe in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater im Verborgenen.“

Swami Vivekananda

Armee Ergebnis Gebet Gefühl Gott Individualität Jesus Kirche Menschen Philosophie Religion Soldaten Theorie
zitat Ich würde sagen, es gibt so viele verschiedene Menschen mit unterschiedlichen mentalen Veranlagungen. Wir leben zusammen, ob wir es mögen oder nicht. Unter diesen Umständen gibt es nur eine Möglichkeit: lebt glücklich, respektiert Euch gegenseitig, versteht gegenseitig Eure Unterschiede. Ich denke, es gibt Gemeinsamkeiten zwischen unterschiedlichen Kulturerbschaften, zwischen unterschiedlichen Völkern, zwischen den verschiedenen Gruppen von Leuten. Ich denke, das ist die Basis.

Dalai Lama

Kultur Menschen Miteinander Mitgefühl Respekt Verschiedenheit Volk
zitat Ideen verwandeln die Menschen nicht. Es ist die Freiheit von Ideen, die Transformation bewirkt.

Jiddu Krishnamurti

Idee Menschen Transformation Verwandlung
zitat Im Grunde gibt es für die Menschen nur ein Unglück, nämlich die Umstände und Ereignisse als Unglück anzusehen.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Ereignis Menschen Sichtweise Unglück
zitat Im Kampf mit der Dummheit werden die billigsten und sanftesten Menschen zuletzt brutal.

Friedrich Nietzsche

Brutalität Dummheit Kampf Menschen
zitat In dem Masse, wie unser wissenschaftliches Verständnis zugenommen hat, ist unsere Welt entmenschlicht worden. Der Mensch fühlt sich im Kosmos isoliert, weil er nicht mehr mit der Natur verbunden ist und seine emotionale «unbewusste Identität» mit natürlichen Erscheinungen verloren hat. Diese haben allmählich ihren symbolischen Gehalt eingebüßt. Der Donner ist nicht mehr die Stimme eines zornigen Gottes und der Blitz nicht mehr sein strafendes Wurfgeschoss. In keinem Fluss wohnt mehr ein Geist, kein Baum ist das Lebensprinzip eines Mannes, keine Schlange die Verkörperung der Weisheit, keine Gebirgshöhle die Wohnung eines großen Dämons. Es sprechen keine Stimmen mehr aus Steinen, Pflanzen und Tieren zu den Menschen, und er selbst redet nicht mehr zu ihnen in dem Glauben, sie verständen ihn. Sein Kontakt mit der Natur ist verlorengegangen und damit auch die starke emotionale Energie, die diese symbolische Verbindung bewirkt hatte.

Carl Gustav Jung

Emotionen Energie Erscheinungen Identifikation Isolation Menschen Natur Symbol Verbindung Verständnis Wissenschaft
zitat In der Jugend meinen wir, das Geringste, das die Menschen uns gewähren können, sei Gerechtigkeit. Im Alter erfahren wir, daß es das Höchste ist.

Marie von Ebner-Eschenbach

Erfahrung Gerechtigkeit Jugend Menschen

Andre Schneider