Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 25 - Menschen Zitate und Weisheiten
zitat Es gibt keinen Menschen auf der Welt, von dem man nicht etwas lernen könnte.

Albert Schweitzer

Lernen Menschen Welt
zitat Es gibt Leiden, von denen man die Menschen nicht heilen sollte, weil sie der einzige Schutz gegen weit ernstere sind.

(Auf der Suche nach der verlorenen Zeit)

Marcel Proust

Heilung Leiden Menschen Schaden Schutz
zitat Es gibt Leute, deren Herzen gerade in dem Grad einschrumpfen, als ihre Geldbörsen sich erweitern.

Aldous Huxley

Besitz Erweiterung Geld Herz Menschen Reichtum
zitat Es gibt Leute, die sich über den Weltuntergang trösten würden, wenn sie ihn nur vorher gesagt hätten.

Friedrich Hebbel

Katastrophe Menschen Recht
zitat Es gibt Leute, die wollen lieber einen Stehplatz in der ersten Klasse als einen Sitzplatz in der dritten.

Kurt Tucholsky

Gesellschaft Menschen Vergleich
zitat Es gibt Menschen, deren einmalige Berührung mit uns für immer den Stachel in uns zurücklässt, ihrer Achtung und Freundschaft wert zu bleiben.

Christian Morgenstern

Achtung Charakter Charme Menschen Wertschätzung
zitat Es gibt Menschen, die mit Freude geben, und diese Freude ist ihr Lohn. [...]
Sie geben, wie im Tal dort drüben die Myrte ihren Duft verströmt.
Durch die Hände solcher Menschen spricht Gott zu uns und durch ihre Augen lächelt er auf die Welt.

Khalil Gibran

Freude Geben Gott Lächeln Lohn Menschen
zitat Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen fühlen, wenn jemand die Wahrheit sagt.

Christian Morgenstern

angreifen Fühlen Menschen Verletzbar Wahrhaft
zitat Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

Christian Morgenstern

angreifen Gerede Meinung Menschen Verletzbar
zitat Es gibt sehr viel mehr Menschen, die Angst vor dem Unbewussten haben, als man erwarten würde. Sie haben schon Angst vor dem eigenen Schatten. Kommt man gar zu Anima und Animus, so steigert sie sich zur Panik.

Carl Gustav Jung

Angst Menschen Schatten Unbewusstsein

Andre Schneider