zitat Achte auf Pausen - die Pause zwischen zwei Gedanken, die kurze Pause zwischen den Worten eines Gesprächs, zwischen den Tönen beim Klavier- oder Flötenspiel, auf die Pause zwischen Ein- und Ausatmen. Wenn du diesen Pausen Aufmerksamkeit schenkst, wird aus dem Gewahrsein von »etwas« einfach Gewahrsein. Die gestaltlose Dimension reinen Gewahr seins steigt in dir auf und tritt an die Stelle der Identifikation mit Form.

Eckhart Tolle

Atem Aufmerksamkeit Gedanken Gespräch Gewahrsein Identifikation Pause Worte
zitat Analyse ist eine Form der Lähmung und kann nicht die Kränkungen auflösen.

Jiddu Krishnamurti

Analyse Erkenntnis Identifikation Illusion
zitat Aufzuhören, sich selbst mit dem Körper zu identifizieren und sich selbst von dem Körperbewusstsein zu trennen, ist ein anerkannter und notwendiger Schritt hin zu spiritueller Befreiung sowie hin zu spiritueller Vollendung und Herrschaft über die Natur.

Sri Aurobindo

Befreiung Identifikation Körper Loslassen Natur Schritt Trennung Vollendung
zitat Befreiung gibt es dort, wo es keine Wahrnehmung eines "Ich" gibt. Die Wahrnehmung von "Ich" und "Mein" bedeutet Unfreiheit. Identifiziert euch mit der all-durchdringenden Seele (atman). Ihr werdet Unsterblichkeit erlangen. Das ist das Geheimnis des unsterblichen Lebens.

Swami Sivananda

Befreiung Ego Geheimnis Identifikation Selbstlos Unsterblichkeit Wahrnehmung
zitat Das Arschloch braucht sich nicht dafür zu schämen, das Arschloch zu sein. Die Füße haben keinen Grund, in den Streik zu treten, nur weil sie bloß Füße sind. Der Kopf ist nicht der Allerwichtigste. Und der Nabel braucht sich nicht einzubilden, der Vater aller Dinge zu sein. Da ist es komisch, dass die Leute den Herrn Premierminister für etwas ganz besonders Wichtiges halten. Denn die Nase kann die Augen so wenig ersetzen, wie der Mund für die Ohren einstehen kann. Alles hat seine eigene Identität, die unübertrefflich ist im ganzen Universum.

Kodo Sawaki

Identifikation Schämen Universum Wichtig Zen
zitat Das falsche, unglückliche Selbst, das in der Identifikation mit dem Verstand begründet ist, lebt von der Zeit. Es weiß genau, dass der gegenwärtige Moment seinen eigenen Tod bedeutet, und fühlt sich natürlich von ihm bedroht. Es wird alles tun, um dich aus ihm herauszuholen. Es wird versuchen, dich in der Zeit gefangen zu halten.

Eckhart Tolle

Bedrohung Gegenwart Identifikation Moment Tod Unglücklich Verstand Zeit
zitat Das karmische Gesetz ist äußerst kompliziert. Manche Seelen sind sehr rein und spirituell und dennoch leiden sie, wenn sie sterben.
Warum?
Wegen ihres vergangenen schlechten Karmas?
Nein, sie leiden, weil sie sich mit der Menschheit identifizieren und selbst die bitterste Art menschlichen Leidens erfahren wollen.

Sri Chinmoy

Gesetz Identifikation Leiden Menschheit Seele Vergangenheit
zitat Der Grund dafür, dass unser fühlendes wahrnehmendes und denkendes Ich in unserem naturwissenschaftlichen Weltbild nirgends auftritt, kann leicht in fünf Worten ausgedrückt werden: Es ist selbst dieses Weltbild. Es ist mit dem Ganzen identisch und kann deshalb nicht als ein Teil darin enthalten sein.

(Geist und Materie)

Erwin Schrödinger

Denken Ego Fühlen Identifikation Wahrnehmung Wissenschaft
zitat Der Verstand ist so beschaffen, dass ihm nichts genügt, und deshalb giert er ständig nach mehr. Wenn du dich mit dem Verstand identifiziert, langweilst du dich sehr schnell und wirst ruhelos. Langeweile bedeutet, dass der Verstand nach mehr Anreizen verlangt, nach geistiger Nahrung, und dass sein Hunger nicht gestillt wird.
Wenn du dich langweilst, kannst du deinen geistigen Hunger stillen, indem du eine Zeitschrift liest, telefonierst, den Fernseher einschaltest, im Internet surfst oder einen Einkaufsbummel machst.

Eckhart Tolle

Hunger Identifikation Langweilig Verstand Zeitung
zitat Es beginnt damit, dass du ICH sagst: Alles, was danach kommt, ist Illusion.

Kodo Sawaki

Ego Identifikation Illusion Zen

Andre Schneider