Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Begierden Zitate
zitat Alles, was man will, kann niemand haben. Eines aber kann man: das nicht zu begehren, was man nicht hat, und heiteren Sinnes das genießen, was man hat.

Lucius Annaeus Seneca

anhaften Antike Begierden Besitz Genügsamkeit Genuss Sinne
zitat Das Begehren wohnt in den Sinnen, die Heiterkeit oder Nichtheiterkeit aber liegt im Herzen.

Lü Bu We

Begierden Freude Heiter Herz Sinne Zufriedenheit
zitat Das Leben eingehend betrachtend, ist es möglich, alles, was ist, klar zu sehen. Von nichts versklavt, ist es möglich, von allen Begierden abzulassen. Das Ergebnis ist ein Leben voller Freude und Frieden. Das heißt, wirklich allein zu leben.

Buddha

Alleinsein Begierden Betrachtung Ergebnis Freude Frieden Leben Sehen
zitat Der Tor läuft den Genüssen des Lebens nach und sieht sich betrogen.

Arthur Schopenhauer

Begierden Betrug Dumm Genuss Gier
zitat Die Hoffnung und die Begierde des Menschen, in seinen früheren Zustand zurückzukehren, ist wie die Gier der Motte nach dem Licht, und wer jeden neuen Monat und jedes neue Jahr mit steter Sehnsucht erwartet in der Meinung, die Dinge, nach denen er Verlangen trägt, kämen immer zu spät, der gewahrt nicht, daß er nach seiner eigenen Vernichtung schmachtet.

Leonardo da Vinci

Begierden Hoffnung Meinung Menschen Sehnsucht Vergangenheit Verlangen Zukunft
zitat Die Menschen leben in ihren Vorstellungen. Erst fabrizieren sie etwas, dann grabschen sie danach und fangen sich an darum zu zanken - und alles nimmt Teil an dem großen Theater. Ein Mensch wie ich, der sein Leben in Ruhe lebt, versucht nicht auf jeden Preis an den Fresstrog zu kommen der sowieso nichts zu fressen bietet. Ich versuche nichts Unerreichbares zu erreichen. Ich weine auch nicht wenn ich Pech gehabt habe, und ich bin auch nicht ganz aus dem Häuschen wenn ich Glück habe. Ich habe mein ganzes Leben gelassen gelebt.

Kodo Sawaki

Begierden Besitz Erreichen Ruhe Streit Vorstellung Zen
zitat Die Quelle unserer Unzufriedenheit liegt in unsern stets erneuerten Versuchen, den Faktor der Ansprüche in die Höhe zu schieben.

Arthur Schopenhauer

Begierden Genügsamkeit Quelle Unzufriedenheit Versuch

Andre Schneider