Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 4 - Angst Zitate und Weisheiten
zitat Ich habe keine Angst vor dem Tod, ich möchte nur nicht dabei sein, wenn es passiert.

Woody Allen

Angst sterben Tod
zitat Ihr gebt nur wenig, wenn ihr von eurem Besitz gebt. Erst wenn ihr von euch selbst gebt, gebt ihr wahrhaft. Denn was ist euer Besitz anderes als etwas, das ihr bewahrt und bewacht aus Angst, dass ihr es morgen verlieren könnt.

Khalil Gibran

Angst Besitz bewahren Geben Selbstlos Verlieren Wahrhaft
zitat Ihr sollt nicht eure Flügel falten,
damit ihr durch Türen kommt,
noch eure Köpfe beugen,
damit sie nicht gegen eine Decke stoßen,
noch Angst haben zu atmen,
damit die Mauern nicht bersten und einstürzen.

Ihr sollt nicht in Gräbern wohnen,
die von den Toten für die Lebenden gemacht sind.
Und obwohl von Pracht und Glanz,
sollte euer Haus weder euer Geheimnis hüten,
noch eure Sehnsucht beherbergen.

Denn was grenzenlos in euch ist,
wohnt im Palast des Himmels,
dessen Tor der Morgennebel ist und dessen
Fenster die Lieder und die Stille der Nacht sind.

Khalil Gibran

Angst Fenster Geheimnis Haus Himmel Nacht Sehnsucht Stille Wohnen
zitat In Korea gab es zur Zeit der Bürgerkriege einen ganz besonders grausamen General, der Menschen wahllos niedermetzelte und vor dessen Truppen alle flohen.
Nur ein Zen-Meister machte keine Anstalten zu fliehen, als der General mit seinen Männern das Dorf einnahm. Der General ging in das Kloster, zog vor dem Meister sein Schwert und drohte: "Weißt du nicht, wer ich bin? Ohne mit den Wimpern zu zucken kann ich dich töten."

Der Zen-Meister erwiderte sanft: "Und du, weißt du nicht wer ich bin? Ich bin ein Mann, den man töten kann, ohne dass er mit der Wimper zuckt."

Da verneigte sich der General und untersagte seinen Männern, das Dorf zu plündern.

Buddhistische Anekdote

Angst Furcht Geschichte Krieg Meister sterben Töten Zen
zitat Je länger man vor der Tür zögert, desto fremder wird man.

Franz Kafka

Angst Entscheidung Fremd Sorge Zögern
zitat Jede Form von Ehrgeiz, sei sie spirituell oder weltlich, bringt Furcht und Angst hervor. Ehrgeiz hilft deshalb nicht, einen Geist hervorzubringen, der klar, einfach, direkt und infolgedessen intelligent ist.

Jiddu Krishnamurti

Angst Ehrgeiz Form Furcht Geist Intelligenz
zitat Jener letzte Tag, vor dem du zurückschreckst, ist der Geburtstag der Ewigkeit.

Lucius Annaeus Seneca

Angst Antike Furcht sterben Tage Tod
zitat Kein Übel ist so groß wie die Angst davor.

Lucius Annaeus Seneca

Angst Antike Übel
zitat Konzentration kann man lehren, doch Aufmerksamkeit kann nicht gelehrt werden, ebenso wie es nicht möglich ist, Freiheit von Angst zu lehren.

Jiddu Krishnamurti

Angst Aufmerksamkeit Konzentration Lehre
zitat Langsam und achtsam zu gehen ist eine Befreiungstat. Wir gehen und befreien uns von allen Sorgen, Ängsten, Zielen und Anhaftungen.

Thich Nhat Hanh

Angst anhaften Befreiung Gehen Langsamkeit Sorge Zen Ziel

Andre Schneider