zitat Aber ich glaube vielleicht, dass die Menschen in einiger Zeit einesteils sehr intelligent, andern teils Mystiker sein werden. Vielleicht geschieht es, dass sich unsere Moral bereits heute in diese zwei Bestandteile zerlegt. Ich könnte auch sagen: in Mathematik und Mystik.

Robert Musil

Intelligenz Mathematik Moral Mystik Unterscheidung Zukunft
zitat Anders als unser Intellekt verdoppeln Computer ihre Leistung alle 18 Monate. Daher ist die Gefahr real, dass sie Intelligenz entwickeln und die Welt übernehmen.

Stephen Hawking

Computer Entwicklung Fortschritt Gefahr Herrschaft Intelligenz Visionen Welt Wissenschaft Zukunft
zitat Aufmerksamkeit ist ursprüngliche Intelligenz, ist reines Bewusstsein. Sie löst die Schranken auf, die das begriffliche Denken geschaffen hat, und damit zugleich kommt die Erkenntnis, dass nichts für sich und aus sich allein existiert.

Eckhart Tolle

Aufmerksamkeit Denken Existenz Grenze Intelligenz Ursprung
zitat Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel- und die Dummen so voller Selbstbewusstsein sind.

Charles Bukowski

Dumm Intelligenz Klugheit Problem Selbstbewusstsein Selbstvertrauen Welt Zweifel
zitat Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein

Dumm Horizont Intelligenz Klugheit Meinung Menschen Standpunkt
zitat Der Intellekt gleicht Gliedmaßen ohne die Fähigkeit der Bewegung. Erst wenn Gefühl hinzukommt und sie beweglich macht, können sie sich rühren und andere beeinflussen.

Swami Vivekananda

Bewegung Emotionen Erkenntnis Fähigkeit Gefühl Intelligenz
zitat Der Mensch ist eine in der Knechtschaft seiner Organe lebende Intelligenz.

Aldous Huxley

Intelligenz Körper Menschen Unterdrückung
zitat Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen.

George Bernard Shaw

Intelligenz Lernen Nachteil
zitat Die menschliche Intelligenz hat sich an das schwache Kerzenlicht gewöhnt und erträgt es nicht mehr, in das Licht der Sonne zu blicken.

Khalil Gibran

Gewohnheit Intelligenz Kerze Licht Sonne

Andre Schneider