Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 60 - Buddhismus Zitate und Weisheiten
zitat Weil das Gesetz von Karma zwangsläufig und unfehlbar ist, verletzen wir letztlich immer uns selbst, wenn wir anderen schaden; wenn wir sie aber glücklich machen, schaffen wir damit für uns selbst zukünftiges Glück.

Sogyal Rinpoche

Gesetz Glücklich Karma Schaden Selbst Zukunft
zitat Weisheit ist etwas anderes als Cleverness. Wer clever ist, stellt sich selbst in den Mittelpunkt, aber Weisheit besteht aus der Einsicht, dass es diesen Mittelpunkt nicht gibt. Es gibt kein Selbst. Deshalb geht es dem Weisen auch nicht um sich selbst. Der Weise will Erlösung nicht für sich allein.

Kodo Sawaki

Einsicht Klugheit Selbst Weise Zen
zitat Weisheit und Mitgefühl werden zu den vorwiegenden Einflüssen, die unser Denken, unsere Worte und unser Handeln lenken.

Matthieu Ricard

Denken Handlung Mitgefühl Worte
zitat Welchen Sinn hat unser Leben eigentlich? Unser Leben hat keinen Sinn! Und durch Zazen kommst du jetzt endlich an den Punkt, an dem du verstehst, dass es gar nicht darum geht "was es bringt" - einschließlich dieses Zazens selbst.

Kodo Sawaki

Leben Lohn Sinn Verstehen Zazen Zen
zitat Wende deinen Blick der natürlichen Einfachheit der Welt zu: dem Himmel, dem Sonnenlicht, den Bäumen, den Blumen, dem Lachen der Kinder. Entrümple dich! Werde wieder leicht und licht wie der Gebirgshimmel.

Drukpa Rinpoche

Baum Blume einfach Himmel Kinder Lachen Natur Sonne Welt
zitat Wenn alles Innere wie Äußere, Körperliche wie Geistige aufgegeben wird, wenn, wie in der Leere, keine Bindungen zurückbleiben, wenn jede Handlung allein von Ort und Umständen diktiert wird, wenn Subjekt und Objekt vergessen sind - das ist die höchste Form des
Loslassens.

Huang Po

Bindung Geist Handlung Körper Leere Loslassen Objekt Subjekt Zen
zitat Wenn da auch nur einen Rest von deinen Privatangelegenheiten im Spiel ist, ist das nicht reines, unvermischtes Zazen. Du musst reines, unvermischtes Zazen üben, ohne es mit Gesundheitstraining oder Satori oder dergleichen zu vermischen. Wenn du auch nur im Geringsten deine persönlichen Anschauungen hereinträgst, ist da kein Buddhadharma mehr.

Kodo Sawaki

Dharma Gesundheit Zazen Zen
zitat Wenn das Mitgefühl, die Gerechtigkeit und die Befreiung
nicht in uns selbst zum Leben erwachen - wo könnten sie es sonst?

Jack Kornfield

Erwachen Gerechtigkeit Leben Mitgefühl
zitat Wenn das stete Entstehen und Vergehen alles Körperlichen wie Geistigen gesehen wird, entsteht wahre Freude. Hier liegt das Reich des Todlosen.

Buddha

Entstehen Freude Geist Körper Unsterblichkeit Vergänglichkeit
zitat Wenn davon die Rede ist, die kosmische Landschaft mit einem Blick zu überschauen, dann ist das keine Frage der Brennweite. Es geht um die Schärfe der Einstellung. Du musst deine illusionären Begriff allesamt negieren. Was auch immer du dir in den Kopf gesetzt hast: Dies ist falsch, und das ist auch falsch. Alles was du denkst und glaubst ist falsch - wenn du auf diese Weise alles negierst, bleibt am Ende nichts mehr übrig. Das bedeutet, dass du deine gefärbten Brillengläser abnimmst. Und dann siehst du die Dinge plötzlich so, wie sie wirklich sind.

Kodo Sawaki

Dualität Einstellung Erkenntnis Erwachen Illusion Kosmos Zen

Andre Schneider