Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 35 - Buddhismus Zitate und Weisheiten
zitat Ich drücke den Buddhismus gerne mit einem einizigen Befehl aus: "Feuerpause!" Da stehen sich keine zwei Seiten mehr gegenüber, da gibt es niemanden, mit dem wir uns noch um die Wette recken müssten.

Kodo Sawaki

Befehl Frieden Wettbewerb Zen
zitat Ich kann mir kein von allen Inhalten entleertes Bewusstsein vorstellen. Wenn es leer ist, würde es nicht existieren. Es wäre schlicht nicht definiert.

Matthieu Ricard

Leere
zitat Ich sage oft, dass Satori bedeutet, zu verlieren. Zu gewinnen bedeutet in die Irre zu gehen. Wer beim Geldspiel Erfolg hat, oder beim Lotto gewinnt, wird sich in der Illusion verlieren. Warum wollen die Menschen eigentlich alle gewinnen und Erfolg haben? Wenn die Welt endlich verstünde, dass das gar nicht notwendig ist, hätten wir den Frieden auf Erden.

Kodo Sawaki

Erfolg Frieden Geld Gewinnen Illusion Satori Verlieren Zen
zitat Ich strecke mich aus für ein Nickerchen in meiner kleinen Hütte.
In den Feldern singen die Frösche ihre Lieder
und die Vögel im Bambushain stimmen darin ein.

Ryokan

Gelassenheit Poesie Ruhe Schlafen Singen Zen
zitat Ich würde sagen, es gibt so viele verschiedene Menschen mit unterschiedlichen mentalen Veranlagungen. Wir leben zusammen, ob wir es mögen oder nicht. Unter diesen Umständen gibt es nur eine Möglichkeit: lebt glücklich, respektiert Euch gegenseitig, versteht gegenseitig Eure Unterschiede. Ich denke, es gibt Gemeinsamkeiten zwischen unterschiedlichen Kulturerbschaften, zwischen unterschiedlichen Völkern, zwischen den verschiedenen Gruppen von Leuten. Ich denke, das ist die Basis.

Dalai Lama

Kultur Menschen Miteinander Mitgefühl Respekt Verschiedenheit Volk
zitat Ihr schreitet um so schneller voran je langsamer und gründlicher ihr euch entwickelt.
Je größer eure Entsagung, desto größer ihr Segen.
Widmet euch dem tiefen Pfad und der schnelle Pfad öffnet sich euch wie von selbst.
Die Wahrnehmung der Leerheit erzeugt Erbarmen.
Erbarmen kennt keine Unterscheidung zwischen >Selbst< und >anderen<.
Fallen >Selbst< und >andere< weg, ist der Segen der Wesen garantiert.
Ist der Segen der Wesen garantiert, werdet ihr mich treffen.
Trefft ihr mich, werdet ihr erleuchtet.

Milarepa

Entwicklung Erleuchtung Erwachen Leere Miteinander Pfad Segen Selbst Wahrnehmung
zitat Ihr wisst nicht, dass euch in dem Augenblick, in dem ihr das begriffliche Denken aufgebt und ihr eure Unruhe vergesst, Buddha erscheinen wird: Denn der Geist ist Buddha und Buddha ist alle Lebewesen.

Huang Po

Aufgabe Augenblick Buddha Denken Erscheinungen Geist Ruhe Unruhe Weise Zen
zitat Ihr wisst nicht, dass euch in dem Augenblick, in dem ihr das begriffliche Denken aufgebt und ihr eure Unruhe vergesst, Buddha erscheinen wird; denn der Geist ist Buddha, und Buddha ist alle Lebewesen.

Huang Po

Aufgabe Augenblick Buddha Denken Erscheinungen Geist Wesen Zen
zitat Ihr, die ihr Buddhas Weg folgt! Warum sucht ihr die Wirklichkeit so beharrlich an fernen Plätzen? Sucht Verblendung und Wirklichkeit in der Tiefe eures eigenen Herzens.

Ryokan

Buddha Herz Innern Verblendung Weg Wirklichkeit Zen
zitat Ihre Rückseiten zeigen sie,
Dann ihre Vorderseiten,
die fallenden Ahornblätter.

(Ryokans Abschiedsgedicht)

Ryokan

Poesie sterben Vergänglichkeit Zen

Andre Schneider