Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 26 - Buddhismus Zitate und Weisheiten
zitat Ein Philosoph kam einmal zu Buddha und fragte ihn: "Ohne Worte, ohne das Wortlose - kannst Du mir die Wahrheit sagen ?"
Der Buddha bewahrte Schweigen.
Da verbeugte sich der Philosoph, dankte Buddha und sagte: "Durch dein liebendes Mitgefühl habe ich meine Illusionen durchschaut und den Wahren Weg betreten."
Nachdem der Philosoph gegangen war, fragte Ananda den Buddha, was der Philosoph erlangt hätte.
Der Buddha antwortete: "Ein gutes Pferd läuft schon beim bloßen Anblick der Peitsche."

Buddhistische Anekdote

Buddha Geschichte Illusion Mitgefühl Philosophie Schweigen Wahrheit Worte Zen
zitat Ein Professor wanderte weit in die Berge, um einen berühmten Zen-Mönch zu besuchen. Als der Professor ihn gefunden hatte, stellte er sich höflich vor, nannte alle seine akademischen Titel und bat um Belehrung.
"Möchten Sie Tee?" fragte der Mönch.
"Ja, gern", sagte der Professor.

Der alte Mönch schenkte Tee ein. Die Tasse war voll, aber der Mönch schenkte weiter ein, bis der Tee überfloß und über den Tisch auf den Boden tropfte.
"Genug!" rief der Professor.
"Sehen Sie nicht, daß die Tasse schon voll ist? Es geht nichts mehr hinein."
Der Mönch antwortete: "Genau wie diese Tasse sind auch Sie voll von Ihrem Wissen und Ihren Vorurteilen. Um Neues zu lernen, müssen Sie erst Ihre Tasse leeren."

Buddhistische Anekdote

Geschichte Kloster Lehre Mönche Trinken Zen
zitat Ein Schüler trat vor Tao-hsin "Bitte erklär mir das Wesen der Liebe."
Tao-hsin antwortet "Keine Lust."

Buddhistische Anekdote

Erklärung Meister Schüler Zen
zitat Ein süßes Wort erfrischt oft mehr als Wasser und Schatten.

Buddha

Lob Schatten Wasser Worte
zitat Ein wissender Mensch kann nicht glauben, dass Glück und Leid ohne Ursachen entstehen können.

Buddha

Entstehen Glaube Leiden Menschen
zitat Ein Zen-Meister sagte zu seinem Schüler: «Wenn du dem Buddha begegnest, töte ihn!» Er meinte damit, dass der Schüler den Begriff «Buddha» töten müsse, damit er den wirklichen Buddha direkt erfahren könne.

Thich Nhat Hanh

Befreiung Buddha Meister Schüler Töten Zen
zitat Eine Emotion ist die gewohnheitsmässige Anhaftung, die uns automatisch Erfahrungen danach einordnen lässt, ob unser Ego sie als anziehend (Gier), abstossend (Abneigung, Hass) oder neutral (Verblendung) empfindet. Je stärker die Anhaftung ist, desto heftiger werden auch unsere Reaktionen sein, bis sie schliesslich die Schwelle zum bewussten Geist überfluten und sich als jene deutlichen Gefühlsregungen manifestieren, die wir normalerweise Emotionen oder auch störende Gefühle nennen.

Gendün Rinpoche

anhaften Ego Emotionen Empfinden Erfahrung Gefühl Gewohnheit Gier Hass Verblendung
zitat Einem jungen Mönch, der offensichtlich mit großem Ehrgeiz den Buddhaweg praktizierte, sagte ich: "Pass besser auf, dass dir nicht irgendwann die Puste ausgeht!" Denn bei der Praxis des Weges geht es nicht darum, etwas zu erreichen. Deine tägliche Praxis muss Ausdruck von Ziellosigkeit, Hingabe und Loslassen sein.

Kodo Sawaki

Buddha Ehrgeiz Hingabe Loslassen Praxis Weg Zen
zitat Einen Stein kann ich lieben, und auch einen Baum oder ein Stück Rinde. Das sind Dinge, und Dinge kann man lieben. Worte aber kann ich nicht lieben. Darum sind Lehren nichts für mich, sie haben keine Härte, keine Weiche, keine Farben, kein Kanten, keinen Geruch, keinen Geschmack, sie haben nichts als Worte. Vielleicht ist es dies, was dich hindert, den Frieden zu finden, vielleicht sind es die vielen Worte. Denn auch Erlösung und Tugend, auch Samsara und Nirwana sind bloße Worte. Es gibt kein Ding, das Nirwana wäre; es gibt nur das Wort Nirwana.

(Siddhartha)

Hermann Hesse

Baum Dinge Erleuchtung Farben Frieden Lehre Nirwana Samsara Tugend Worte
zitat Eines der auffallendsten Merkmale des Wassers ist seine Anpassungsfähigkeit: Gießt man es in ein rundes Gefäß, so wird es rund, gießt man es aber in ein eckiges, so wird es eckig.

Philip Kapleau

Anpassen Form Veränderung Wasser

Andre Schneider