Sprüche und Zitate zum Stichwort Joggen

Weitere Autoren zum Thema Joggen

Kilian Jornet
zitat Ich denke ständig ans laufen: Bevor ich es tue, denke ich daran, wie es sein wird zu laufen; wenn ich laufe, denke ich daran, auf welche Weise ich es tue, und anschließend denke ich daran, wie ich gelaufen bin.

(Lauf oder stirb)

Kilian Jornet

Denken Laufen Sport
zitat Immer wenn meine Gedanken orientierungslos durch meinen Kopf schwirren, gehe ich laufen, denn es befreit meinen Geist. Aus dem Abstand heraus relativieren sich alle Schwierigkeiten, und ich sehe klarer. Laufen ist die beste Möglichkeit, Ordnung in die alltäglichen Dinge zu bringen, aus dem Gewohnten auszusteigen und für Probleme Lösungen zu finden, auf die ich sonst nicht kommen wprde, auch wenn sie auf der Hand liegen.

(Lauf oder stirb)

Kilian Jornet

Abstand Gedanken Laufen Lösung Ordnung Problem Schwierigkeiten Sport
zitat Inzwischen laufe ich seit über vierundzwanzig Stunden und bin stolz darauf, wie mein Körper bis jetzt durchgehalten hat - mal abgesehen von den Schmerzen im Quadrizeps, im Wadenmuskel und in der rückseitigen Oberschenkelmuskulatur, kleineren Beschwerden in der Hüfte, einem Stechen in den Knien, ein paar Blasen an den Füßen und der großen Müdigkeit. Außerdem ist mir kalt. Aber sonst fühle ich mich großartig.

(Lauf oder stirb)

Kilian Jornet

Anstrengung Beschwerden Kälte Körper Laufen Müde Schmerzen Sichtweise Sport Stolz
zitat Nein, ich glaube, ich laufe einfach, weil es mir Spaß macht. Ich genieße jeden Augenblick und brauche nicht über das Warum nachzudenken. Ich weiß, dass beim Laufen und beim Skifahren mein Körper und mein Geist vollkommen eins sind und mir ein Gefühl der Freiheit verschaffen, so dass ich fliegen und mit allem, was mir zur Verfügung steht, ausdrücken kann.

(Lauf oder stirb)

Kilian Jornet

Augenblick Geist Genuss Körper Laufen Spaß

Andre Schneider