Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 2 - Physik Zitate und Weisheiten
zitat Die moderne Physik schreitet also auf denselben geistigen Wegen voran, auf denen schon die Pythagoreer und Plato gewandelt sind, und es sieht so aus, als werde am Ende dieses Weges eine sehr einfache Formulierung der Naturgesetze stehen, so einfach, wie auch Plato sie sich erhofft hat.

Werner Heisenberg

Formel Fortschritt Geist Gesetz Physik Weg
zitat Die Naturwissenschaft ohne Religion ist lahm, die Religion ohne Naturwissenschaft aber ist blind.

Albert Einstein

Blind Physik Religion Wissenschaft
zitat Die Quantentheorie ist so ein wunderbares Beispiel dafür, daß man einen Sachverhalt in völliger Klarheit verstanden haben kann und gleichzeitig doch weiß, daß man nur in Bildern und Gleichnissen von ihm reden kann.

Werner Heisenberg

Beispiel Bilder Klarheit Physik Quantentheorie Verständnis Wissenschaft
zitat Die übliche Methode, nach der die Wissenschaft sich ein mathematisches Modell konstruiert, kann die Frage, warum es ein Universum geben muss, welches das Modell beschreibt, nicht beantworten.

Stephen Hawking

Antworten Mathematik Methode Modell Physik Universum Wissen Wissenschaft
zitat Die Unteilbarkeit des Vorganges bedeutet, daß die Übergänge zwischen verschiedenen Zuständen in gewissem Sinne einheitlich sind. Das heißt, es hat keinen Sinn, davon zu sprechen, das System würde eine Reihe von Zwischenzuständen durchlaufen - ähnlich dem Anfangs- und dem Endzustand. Dies ist natürlich ein großer Unterschied zur klassischen Physik, die solche Zwischenstadien für jede Zustandsänderung voraussetzt.

David Bohm

Anfang Einheit Ende Physik Sinn System Unterscheidung Veränderung Wissenschaft Zustand
zitat Durch Albert Einsteins Werk hat sich der Horizont der Menschheit unendlich erweitert, und gleichzeitig hat unser Bild vom Universum eine Geschlossenheit und Harmonie erreicht, von der man bisher nur träumen konnte.

Niels Bohr

Erweiterung Harmonie Horizont Menschheit Physik Traum Unendlich Universum
zitat Es gibt einen universellen Fluss, der sich nicht explizit fassen, sondern nur implizit erkennen läßt, wie es die explizit faßbaren Formen und Bildungen andeuten - einige gleichbleibend, andere veränderlich -, die man von dem universellen Fluß abstrahieren kann. In diesem Fließen sind Geist und Materie keine voneinander getrennten Substanzen, sondern vielmehr Aspekte einer einzigen und bruchlosen Bewegung.

David Bohm

Bewegung Bildung Erkennen Fluss Form Geist Materie Physik Veränderung
zitat Es ist ein Ergebnis der Quanten-Theorie, daß Ereignisse, obwohl sie räumlich getrennt und ohne Möglichkeit der Verbindung sind, durch Interaktion miteinander in Beziehung stehen - in einer Art, die nicht genau kausal durch die Verbreitung von Effekten mit Geschwindigkeiten, die nicht höher als die des Lichts sind, erklärt werden kann. Deshalb ist die Quanten-Theorie auch nicht mit Einsteins Relativitätstheorie vereinbar, in welcher es wesentlich ist, daß solche Beziehungen durch Signale, die sich mit Geschwindigkeiten langsamer als das Licht ausbreiten, erklärt werden können.

David Bohm

Beziehung Ergebnis Geschwindigkeit Licht Möglichkeit Physik Quantentheorie Raum Relativitätstheorie Theorie Verbindung Wissenschaft

Andre Schneider