Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Segen Zitate

Sprüche und Zitate zum Stichwort Segen

zitat Alles Glück entspringt aus dem, was man dem SELBST zuliebe tut. […] Tun Sie nichts, was der segensreichen Realität in Ihrem Herzen unwürdig ist, und Sie werden glücklich sein und glücklich bleiben. Aber Sie müssen das SELBST suchen, und wenn Sie es gefunden haben, bei ihm bleiben.

Nisargadatta Maharaj

Finden Glücklich Herz Realität Segen Selbst Suche
zitat Denn eine Schwalbe macht noch keinen Sommer und auch keinen Tag; und daher macht auch ein einziger Tag oder eine
kurze Zeit oder eine große Heldentat einen Mann nicht gesegnet oder glücklich.

Aristoteles

Antike Glücklich Held Segen Tage Tat Vogel
zitat Es gibt leider nicht sehr viele Eltern, deren Umgang für ihre Kinder wirklich ein Segen ist.

Marie von Ebner-Eschenbach

Eltern Erziehung Familie Kinder Mutter Segen Vater
zitat Es ist das Befrieden von Wünschen, welches das Elend schafft. Von Wünschen frei sein, ist grösster Segen.

Nisargadatta Maharaj

Befreiung Befriedigung Elend Leiden Segen Wunsch
zitat Ihr schreitet um so schneller voran je langsamer und gründlicher ihr euch entwickelt.
Je größer eure Entsagung, desto größer ihr Segen.
Widmet euch dem tiefen Pfad und der schnelle Pfad öffnet sich euch wie von selbst.
Die Wahrnehmung der Leerheit erzeugt Erbarmen.
Erbarmen kennt keine Unterscheidung zwischen >Selbst< und >anderen<.
Fallen >Selbst< und >andere< weg, ist der Segen der Wesen garantiert.
Ist der Segen der Wesen garantiert, werdet ihr mich treffen.
Trefft ihr mich, werdet ihr erleuchtet.

Milarepa

Entwicklung Erleuchtung Erwachen Leere Miteinander Pfad Segen Selbst Wahrnehmung
zitat Um Gott zu verwirklichen, sind gewisse günstige Bedingungen notwendig: die Gesellschaft von heiligen Menschen, Unterscheidungsvermögen und der Segen eines wirklichen Lehrers.

Ramakrishna

Bedingungen Gott Heilig Lehrer Meister Notwendigkeit Segen Unterscheidung Verwirklichung

Andre Schneider