Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Ganzheit Zitate
zitat Alles ist sich gleich, ein jeder Teil repräsentiert das Ganze. Ich habe zuweilen mein ganzes Leben in einer Stunde gesehen.

Georg Christoph Lichtenberg

Ganzheit Gleichheit Leben Sehen Sichtweise Stunde
zitat Betrachte die ganze Natur, wovon du nur ein winziges Stücklein bist, und das ganze Zeitmaß von welchem nur ein kurzer und kleiner Abschnitt dir zugewiesen ist, und das Schicksal, wovon das deinige nur ein Bruchteil bildet.

Marc Aurel

Antike Ganzheit Natur Schicksal Sichtweise Zeit
zitat Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Aristoteles

Antike Ganzheit Summe
zitat Das Halbwissen ist siegreicher, als das Ganzwissen: es kennt die Dinge einfacher, als sie sind, und macht daher seine Meinung fasslicher und überzeugender.

Friedrich Nietzsche

Dinge einfach Ganzheit Meinung Sieg Überzeugung Unwissenheit Wissen
zitat Die Entdeckung des Höchsten Ganzen ist das einzige Gegenmittel gegen Unfreiheit und die einzige medizinische Verordnung, wie die Mystiker sie anbieten.

Ken Wilber

entdecken Erkenntnis Ganzheit Mystik
zitat Die vornehmste Aufgabe der Erziehung ist es, einen Menschen hervorzubringen, der fähig ist, das Leben in seiner Ganzheit zu erfahren.

Jiddu Krishnamurti

Aufgabe Erziehung Ganzheit Leben Menschen
zitat Die Wirklichkeit insgesamt ist nicht aus Dingen oder Prozessen zusammengesetzt, sondern aus Holons.
Das heißt, sie besteht aus Ganzen, die zugleich Teile anderer Ganzer sind, ohne dass es nach oben oder unten eine Grenze gäbe.

Ken Wilber

Definition Dinge Ganzheit Prozess Sichtweise Wirklichkeit
zitat Ein System ist eine Ganzheit. Jedes Teil ist mit jedem so verbunden, dass jede Änderung eine Änderung des Ganzen bewirkt…

Virginia Satir

Ganzheit System Veränderung Verbindung
zitat Für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen ist das Alleinsein unbedingt notwendig, um seine Sensibilität zu wecken.

Jiddu Krishnamurti

Alleinsein Entwicklung Ganzheit Menschen Notwendigkeit Sensibel

Andre Schneider