Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Weisheiten und Zitate - Frei Zitate
zitat Alle Regierung beruht auf Meinung, und das gilt für die freieste und populärste Regierung ebenso wie für die despotischste und militärische.

David Hume

Frei Herrschaft Meinung Politik Regierung
zitat Das "ICH BIN", das du bist, ist vollkommen frei von Zeit. Folglich ist es ewig in seiner Fülle, hier und jetzt, in diesem Augenblick.

Ken Wilber

Augenblick Ewigkeit Frei Gegenwart Zeit
zitat Das Unmanifeste befreit dich erst, wenn du bewusst in es eintrittst. Deshalb sagt Jesus nicht: «Die Wahrheit wird dich befreien», sondern: «Du wirst die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird dich befreien.»

Eckhart Tolle

Befreiung Erkennen Erkenntnis Frei Jesus Manifest Wahrheit
zitat Demut besteht nicht darin, dass wir uns für minderwertig halten, sondern darin, dass wir vom Gefühl unserer eigenen Wichtigkeit frei sind. Dies ist ein Zustand der natürlichen Einfachheit, der im Einklang mit unserer wahren Natur ist und uns erlaubt, die Frische des gegenwärtigen Augenblicks zu schmecken.

Matthieu Ricard

Augenblick Ausgeglichenheit Demut Einklang Frei Gefühl Natur
zitat Der Berufene sucht auch Dinge, die sich erzwingen lassen, nicht zu erzwingen.
Darum bleibt er frei von Aufregung.
Der im Geist einfache sucht Dinge, die sich nicht erzwingen lassen, zu erzwingen.
Darum ist er fortwährend in Aufregung.
Weil er seiner Aufregung freien Lauf lässt, hat er immer etwas zu machen und zu erstreben.
Die Aufgeregtheit aber richtet auf die Dauer zu Grunde.

Zhuangzi

Aufregung Dinge einfach Erzwingen Frei Geist
zitat Der Mensch liebt die Existenz, weil sie ewiges Gewahrsein ist, sein eigenes Selbst. Warum nicht schon jetzt im Körper an diesem reinen Gewahrsein festhalten und frei sein von aller Furcht.

Ramana Maharshi

Existenz Festhalten Frei Furcht Gewahrsein Körper Selbst
zitat Der Tod ist die Befreiung und das Ende von allen Übeln, über ihn gehen unsere Leiden nicht hinaus, er versetzt uns in jene Ruhe zurück, in der wir lagen, ehe wir geboren wurden.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Befreiung Ende Frei Geburt Leiden Ruhe Tod Übel
zitat Dich selbst zu kennen als das Sein, dass sich hinter dem Denker verbirgt, als die Stille hinter dem Gedankenlärm, als die Liebe und die Freude jenseits von Schmerz, das bedeutet Freiheit, Erlösung, Erleuchtung.

Eckhart Tolle

Denken Erleuchtung Erwachen Frei Freude Schmerzen Sein Selbst Stille
zitat Die Freiheit ,»hat« man nicht – wie irgend etwas, das man auch verlieren kann –, sondern die Freiheit »bin ich«.

Viktor Frankl

Frei Innern Sein Verlieren
zitat Die Gnade ist in ihrem Ermessen frei; sie urteilt nicht nach der Klageformel, sondern nach der Billigkeit und dem Guten: sie kann freisprechen und den Wert des Streites nach Belieben anschlagen.

Lucius Annaeus Seneca

Antike Frei Gnade Streit Urteil Wert

Andre Schneider