Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 4 - Liebe Zitate und Weisheiten
zitat Das Wichtigste ist, Lust und Liebe zur Sache zu wecken, sonst erzieht man nur gelehrte Esel.

Michel de Montaigne

Erziehung Lust Tiere Wichtig
zitat Deine erste Natur ist die bedingungslose Liebe. Deine zweite Natur ist die ständige bewusste Wahl, wie du deiner ersten, deiner wahren Natur Ausdruck verleihen willst.

Neale Donald Walsch

Bestimmung Natur
zitat Den allein rette ich, der liebt, was ist, und den man sättigen kann.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Annehmen Loslassen Retten
zitat Denn die Sprache der Liebe ist eine Geheimsprache, und in ihrer höchsten Vollendung so schweigsam wie eine Umarmung.

Robert Musil

Kommunikation Schweigen Sprache Vollendung
zitat Denn Liebe, die etwas anderes sucht als die Offenbarung des eigenen Mysteriums, ist nicht Liebe, sondern nur ein ausgeworfenes Netz: und nur das Nutzlose wird gefangen.

Khalil Gibran

Gefühl Mysteriös Offenbarung Selbstsucht Suche
zitat Der Edle handelt von sich aus. Er achtet die anderen, obwohl er darum noch nicht notwendig von den anderen geachtet wird. Er liebt die anderen, obwohl er darum noch nicht notwendig von den anderen geliebt wird. Andere zu achten und zu lieben steht bei uns selbst. Von andern geliebt und geachtet zu werden, steht bei den andern. Der Edle sorgt unter allen Umständen für das, was bei ihm steht, nicht für das, was bei den andern steht. Wer auf sich selbst beruht, trifft immer das Rechte.

Lü Bu We

Edel Handlung Nächstenliebe Selbst Selbstlos
zitat Der erste Blick der Geliebten gleicht dem Wort Gottes, wenn er sagt: «Sei!»

Khalil Gibran

Gott Partnerschaft Sein Worte
zitat Der Grund zum Lieben ist die Liebe selber.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Motivation
zitat Der Gütige lässt die Art, wie er einen geliebten Menschen behandelt, auch den Ungeliebten zuteil werden.

Mengzi

Feinde Menschen Mitgefühl Weise
zitat Der Mut der Schlechten stammt aus der Feigheit der Guten. Seid mutig - und ihr werdet sehen, wie sie die Flügel hängen lassen.

Don Bosco

Feigling Gut Güte Mut Schlecht

Andre Schneider